„Sommerhaus der Stars“ (RTL): Mobbbing-Opfer Eva mit den Nerven am Ende – „Wir gehen, ich hab keinen Bock mehr“

Foto: TV Now

Das „Sommerhaus der Stars“ wird auch in Folge Neun zum Nervenkrieg – den Mobbing-Opfer Eva Benetatou verliert?

Auch nach dem „Sommerhaus der Stars“-Auszug von Evas erklärten Feinden Andrej Mangold und Jennifer Lange ist das TV-Projekt für die 28-Jährige und ihren Partner Chris nicht einfacher geworden.

Nach einem verlorenen Spiel ist die Griechin nervlich am Ende – und will das „Sommerhaus der Stars“ verlassen.

„Sommerhaus der Stars“: Eva nach verlorenem Spiel am Boden

Ein neuer Tag im „Sommerhaus der Stars“ bedeutet ein neues Spiel um Nominierungsschutz. Während die Männer an einem Seil hängen, werden den Frauen Fragen gestellt, die sie sich gegenseitig zu schieben können.

Wird eine Frage falsch beantwortet, wird das Seil ein Stück näher Richtung Matschgrube locker gelassen – Evas Freund Chris landet als Erster im Schlamm.

---------------------------

Das sind die verbliebenen „Sommerhaus der Stars“-Paare in Folge Neun:

  • „Goodbye Deutschland“-Stars Andreas und Caroline Robens
  • Schauspielerin Diana Herold und Michael Tomaschautzki
  • YouTube-Influencer-Paar Lisha und Lou
  • Ex-„Bachelor“-Kandidatin Eva Benetatou und Fitness-Motivator Chris Broy
  • Hypnotiseur Martin Bolze und Designerin Michaela Scherer

---------------------------

Grund genug für die „Bachelor“-Zweitplatzierte, das Handtuch werfen zu wollen. Die Fragen seien ihr alle zugeschoben wurden, sie könne auch nicht alles wissen. Das bittere Fazit: „Das war von Anfang an Abfuck!“

Schon auf dem Rückweg in das „Sommerhaus“ lässt sie sich nicht von Chris trösten, erklärt: „Ich tue mir den psychischen Stress nicht mehr an. Habe ich keinen Bock mehr drauf, ich will gehen einfach. Ich will wirklich gehen. Ich meine das ernst. Wir gehen. Ich habe keinen Bock mehr hierauf.“

+++ „Sommerhaus der Stars“: Mobbing-Eklat – Andrej Mangold und Jennifer fordern nun DAS von RTL +++

„Sommerhaus der Stars“: Lisha teilt aus – „Kleines, bockiges Miststück“

Im Kreise der anderen pampt die wütende Eva sogar Busenfreundin Diana Herold an, als diese die Verliererin aufmuntern will: „Bitte nicht so hyperaktiv!“

Auch YouTuberin Lisha versucht, die Griechin zu trösten – aber lästert vor der RTL-Kamera ab: Eva habe sich aufgeführt wie ein „kleines bockiges Miststück, dem man seine Puppe weggenommen hat“ und sei „die schlechteste Verliererin, die ich jemals gesehen habe.“

---------------------------

Mehr zu das „Sommerhaus der Stars“:

-----------------------------

Währenddessen hat sich Eva völlig von der „Sommerhaus der Stars“-Gruppe – inklusive Chris – zurückgezogen, vertraut sich nur unter Tränen Diana an: „Ich gehe hier raus mit erhobenem Kopf. Ich habe gekämpft bis zum Ende, und wenn es nicht mehr geht, geht es nicht mehr.“

Ob Eva und Chris wirklich freiwillig das „Sommerhaus der Stars“ verlassen oder doch am Ende der neunten Folge von den anderen herausgewählt werden, kannst du am Sonntag um 20.15 Uhr auf RTL oder vorab in der Mediathek bei TV Now sehen. (kv)

 
 

EURE FAVORITEN