„Schwiegertochter gesucht“ (RTL): Kandidatin trifft auf Mutter – dann eskaliert es „Lass' mich in Ruhe!“

Bei "Schwiegertochter gesucht" fliegen gleich in Folge 1 ordentlich die Fetzen.
Bei "Schwiegertochter gesucht" fliegen gleich in Folge 1 ordentlich die Fetzen.
Foto: TVNOW

Mega-Zoff bei „Schwiegertochter gesucht“! Kaum startet die neue Kuppelshow-Staffel bei RTL, schon fliegen die Fetzen. Der Drehort des Geschehens: Ungarn. Dort lebt Single-Mann Meik (28) mit seiner Mutter Anneliese (65).

Schwiegertochter gesucht“-Kandidat Meik verlässt sich bei der Suche nach der perfekten Frau voll und ganz auf seine Mutter. „Wenn meine Mutter jemand anderen toll finden sollte wie ich, vertraue ich ihren Instinkten.“

Da ahnt er noch nicht, wie schlimm die Begegnung mit einer Bewerberin und seiner geliebten Mama wird.

„Schwiegertochter gesucht“ (RTL): Die Qual der Wahl für Meik

Drei Frauen wollen um das Herz des Junggesellen kämpfen: Francine (23, Bibliotheks-Azubine aus Niedersachsen), Rebecca (26, FSJlerin aus NRW) und Sarah (21, Medizinstudentin aus Moskau). Als Letztere die anderen Frauen begrüßt, fällt Francine schon aus allen Wolken: „Oh mein Gott! Sie ist der Modeltyp, sie hat endlos lange Beine. Das kann kompliziert werden.“

Auch Meik ist hellauf begeistert, findet die 21-Jährige mit ihrem transparenten Korsett richtig hübsch. Doch es ist offenbar Mama Anneliese, an der die „Schwiegertochter gesucht“-Bewerberinnen erst mal vorbei müssen.

+++ „Goodbye Deutschland“ (Vox): Frau drängelt sich bei Ikea vor – die Aktion verändert ihr ganzes Leben +++

-------------------

Das sind Junggesellen bei „Schwiegertochter gesucht“ 2020:

  • Meik (28): Gelernter Koch aus Balaton, Ungarn
  • Dennis (34): Speditionskaufmann aus NRW
  • Philipp (32): Zeitsoldat aus Schleswig-Holstein
  • Andrea (29): Gastronom aus Niedersachsen
  • Heiko (46): Angehender psychologischer Berater aus Sachsen-Anhalt

-------------------

Als diese in die Runde fragt, was denn die Mädels jetzt vorhätten, antwortet Francine: „Den Meik kennenlernen. Ich zuerst und dann ist mir egal“, so die 23-Jährige. Die Antwort stößt bei Anneliese bitter auf. Streng fragt sie: „Warum musst du denn zuerst sein?“ Doch ihr Blick sagt noch viel mehr. „Anneliese ist echt ein harter Knochen“, resümiert Francine die Begegnung.

Hätte sie da mal schon geahnt, dass es noch schlimmer kommt.

+++ „Schwiegertochter gesucht“: Vera Int-Veen packt über RTL-Sendung aus – „Das ist gar nicht...“ +++

„Schwiegertochter gesucht“: Ausflug eskaliert völlig

Beim anstehenden Ausflug nach Budapest eskaliert die Situation endgültig. Es geht um die Bettenverteilung. Francine will sich ihr Bett nicht teilen, braucht ihre Privatsphäre.

  • Anneliese: „Was ist jetzt? Wo ist das Problem?“
  • Francine: „Ich habe das Gefühl, dass Du ein Problem mit mir hast.“
  • Anneliese: „Nein, das habe ich Dir schon mal gesagt, ich bin Dir gegenüber nicht feindselig. Aber manchmal muss ich meine Meinung sagen und ich meine Grenzen stellen. Bitte, lass' doch gut sein! Es ist doch gut jetzt, oder?“
  • Francine: „Nein!“
  • Anneliese: „Du willst mir jetzt wieder ein Gespräch aufzwängen. Lass mich doch auch in Ruhe! Mein Gott noch mal, jetzt ist gut!“
  • Francine: „Wenn du mal gucken könntest, wie du reagierst und hier abgehst.“
  • Anneliese: „Ich rede bald kein Wort mit dir, wenn du so weitermachst.“

Die Folge: Bittere Tränen bei Francine. Für sie ist eigentlich schon alles vorbei, bevor es angefangen hat. „Für mich ist Game Over.“

>>> „Schwiegertochter gesucht“-Kandidat Mario Hammer ist tot – Vera Int-Veen trauert: „Ich bin…“

„Schwiegertochter gesucht“: Wie wird sich Meik entscheiden?

Wird sich „Schwiegertochter gesucht“-Single Meik wirklich noch auf die Blondine einlassen können, wenn zwischen ihr und seiner Mutter Streit vorprogrammiert ist? Diese Entscheidung wird Meik in der kommenden Woche treffen…

Die neue Staffel „Schwiegertochter gesucht“ läuft dienstags um 20.15 Uhr bei RTL und auf TVnow.

 
 

EURE FAVORITEN