Sat.1-„Promiboxen“: Paul Janke hat sich mit dem Falschen angelegt – und geht nach anderthalb Minuten K.O.

Paul Janke trat beim Sat.1-„Promiboxen“ an und ging K.O.
Paul Janke trat beim Sat.1-„Promiboxen“ an und ging K.O.
Foto: Sat.1, imago images

Großer Knall beim Sat.1-„Promiboxen“!

Ex-Bachelor trifft auf ehemaligen „Bachelorette“-Kandidaten – dann knallt's! Beim Sat.1-„Promiboxen“ stellte sich Paul Janke (39) am Freitagabend dem Reality-TV-Darsteller Filip Pavlovic (26).

Schon vor dem großen Sat.1-„Promiboxen“ in Köln behauptete der 26-Jährige, er wolle den einstigen Rosenkavalier K.O. boxen.

Sat.1-„Promiboxen“: Der Schönling kämpft gegen das Biest

Da Paul Janke als „Promiboxen“-Kandidat nachgerückt ist, hatte er zwei Wochen weniger Zeit zum Trainieren als sein Gegner. Und auch die 13 Jahre Altersunterschied könnten dem Frauenschwarm zum Verhängnis werden. Im Gegensatz zu Filip hat Paul außerdem keinerlei Kampferfahrung – bis jetzt!

------------------

Das ist Paul Janke:

  • Paul Janke wurde am 16. September 1981 in Hamburg geboren
  • Am 22. November 2008 wurde er zum „Mister Hamburg 2009“ gewählt
  • In der zweiten Staffel der RTL-Datingshow „Der Bachelor“ wurde er 2012 zum Protagonisten
  • Seitdem nimmt Paul Janke an diversen TV-Formaten teil – darunter „Let's Dance“, „Ninja Warrior Germany“ oder „Schlag den Star“
  • Zudem ist Paul Janke seit den 80er-Jahren als Fußballer aktiv – seit der Saison 2015/16 spielt er beim SV Uhlenhorst-Adler

----------------------

Denn in der Sat.1-Show zeigte sich Paul Janke relativ siegessicher. „Du willst mich zurück nach Mallorca schicken? Gerne, aber vorher schicke ich dich auf den Boden“, so der 39-Jährige. Das Saubermann-Image des Bachelors ging Rüpel Filip Pavlovic mächtig gegen den Strich. Er wolle dem Schönling endlich einen Denkzettel verpassen und ihn am liebsten K.O. schlagen. Gesagt, getan.

Paul Janke lernt nach 90 Sekunden den Ringboden kennen

Das war ein kurzer Prozess. Nach nur einer Minute und 30 Sekunden endete der Kampf der zwei Männer. Schon in der ersten Runde fiel Paul Janke zu Boden. Viel Ärger um nichts also. Der 39-Jährige machte keinen einzigen Treffer, suchte stattdessen die Distanz.

Zu Beginn tippelte der Bachelor noch fleißig mit, doch nach den ersten Treffern von Filip Pavlovic geriet Paul ins Stolpern. Ein paar heftige Haken und ein verhängnisvoller Uppercut des Ex-„Bachelorette“-Kandidaten schickten Paul Janke schnell ins Aus. Mit verdrehtem Blick taumelte er in die Arme des Ringrichters. So schnell wurde noch keiner beim Sat.1-„Promiboxen“ K.O. geschlagen...

Paul Janke gesteht: „Ich wusste, worauf ich mich einlasse“

Nachdem der Kampf beendet wurde, ging Filip Pavlovic direkt auf seinen Gegner hinzu. Der Streit zwischen den beiden scheint also endlich beendet zu sein. „Respekt an Filip, er hat super geboxt“, gestand sich Paul Janke nach seinem Knockout ein.

----------------------

Weitere Promi-News:

Sat.1-„Promiboxen“: Nasenbluten und Veilchen – Carina Spack nimmt brutal Rache an Jade Übach „Kein Respekt“

„Bachelor“-Paul Janke: Heißes Duschfoto lässt Fans ausrasten – „Da wird die Frauenwelt...“

Bachelorette: RTL stellt neue Kandidaten vor – DIESE vier Jungs könnten zum Problem werden

----------------------

Sat.1-Moderatorin Melissa Khalaj fragte ihn, ob er seinen Gegner vielleicht doch zu sehr unterschätzt habe. „Unterschätzt habe ich ihn definitiv nicht. Ich wusste, worauf ich mich einlasse“, antwortete Paul. Dennoch gab er zu:„Dass es jetzt so schnell ging, hätte ich jetzt nicht gedacht.“ Schade. Von diesem Kampf hatten sich die Zuschauer sicherlich mehr erhofft, doch am Ende hatte Paul Janke einfach keine Chance gegen Filip Pavlovics Kampfkünste. Da hat sich der Bachelor wohl mit dem Falschen angelegt.

Auch bei den Frauen ging es heiß her: Elena Miras und Anastasiya kämpften gegeneinander. Schon im Dschungelcamp 2020 trafen die beiden aufeinander - jetzt das große Wiedersehen. Am Ende ging die Ex-Bachelor-Kandidatin als Siegerin vom Platz und erhielt das Preisgeld in Höhe von 7800 Euro.

 
 

EURE FAVORITEN