Sarah Lombardi packt über Ehe mit Pietro aus – DAS würde sie niemals wieder tun

Sarah Lombardi: Ihr Weg von der DSDS-Kandidatin zum Popstar

Sarah Lombardi: Ihr Weg von der DSDS-Kandidatin zum Popstar

Bekannt wurde Sarah Lombardi durch die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Dort belegte sie 2011 in der 8. Staffel den zweiten Platz. Daraufhin schaffte sie es sogar bis auf Platz 2 in die Deutschen Charts. Wir stellen Dir ihre Karriere vor.

Beschreibung anzeigen

Sie galten lange Zeit als DAS Promi-Traumpaar: Sarah Lombardi und Sieger Pietro Lombardi. Doch ihre Beziehung sollte nicht auf Dauer sein. Vor über zwei Jahren ließen sich die beiden scheiden.

Und trotz des Endes ihrer Ehe wird Sarah Lombardi noch immer nach der Beziehung gefragt. In einem Interview mit „Red“ gab Sarah Lombardi nun eine Antwort darauf, welchen Fehler sie nie wieder begehen würde.

Sarah Lombardi packt über Trennung von Pietro Lombardi aus

Wer das ganze Spektakel mitverfolgt hat weiß, dass die Trennung zwischen Pietro und Sarah Lombardi – dem Traumpaar aus „Deutschland sucht den Superstar“ – alles andere als schön war. Herzschmerz, Tränen und eine zerbrochene Liebe.

Und was wird erst aus Sohn Alessio?

-----------------------------------------------------------

Das ist Sarah Lombardi:

  • wurde am 15. Oktober 1992 in Köln geboren
  • ist eine deutsche Sängerin
  • wurde als Teilnehmerin bei DSDS bekannt
  • in der achten Staffel (2011) belegte sie den zweiten Platz
  • dort lernte sie auch Pietro Lombardi kennen
  • 2013 heirateten Pietro und Sarah, ließen sich 2019 aber wieder scheiden
  • Pietro und Sarah haben einen gemeinsamen Sohn namens Alessio

-----------------------------------------------------------

Glücklicherweise haben sich sowohl Pietro, als auch Sarah Lombardi davon wieder erholt und gehen nun ihre eigenen Wege. Doch nun kam das Gespräch zur Beziehung mit Pietro wieder auf – und Sarah hat geantwortet.

+++ Pietro Lombardi erhält unglaubliches TV-Angebot – „Utopische Summe!“ +++

Sarah Lombardi: „Schlimmer kann es eigentlich gar nicht sein“

„Nach nur sechs Jahren“, heißt es bei „Red“, zerbrach die Ehe zwischen Pietro und Sarah. Damals war Sarah erst 26 Jahre alt.

„Ich habe das in vielen Momenten in meinem Leben, wo ich gedacht habe, schlimmer kann es eigentlich gar nicht sein“, berichtet die Sängerin beim Kochen.

+++ Sarah Lombardi reißt vor laufender Kamera der Geduldsfaden: „Mach nicht so'n Stress“ +++

„Da muss man ja trotzdem funktionieren. Man kann auch nicht einfach aufgeben und gerade dann, wenn man noch ein Kind hat, dann weiß man umso mehr, man muss weitermachen, es muss weitergehen!“, so Sarah Lombardi. Doch für sie ist eine Sache glasklar...

-----------------------------------------------------------

Mehr Themen zu Sarah Lombardi:

Sarah Lombardi klärt auf – DAS wussten nicht mal ihre Fans

Sarah Lombardi: Überraschung für ihre Fans – „Hab was für euch“

Sarah Lombardi macht Entdeckung am Berliner Ku'damm – DAS macht sie völlig sprachlos

-----------------------------------------------------------

Sarah Lombardi: „Keine Doku-Soaps mehr“

„Damals, den Schritt, den Pietro und ich gemeinsam gegangen sind, dass wir die Ehe auch sehr öffentlich gelebt haben, das sind schon Dinge, aus denen ich gelernt habe“, erläutert die Sängerin und Mutter.

„Aber da muss man sagen, klar, die Entscheidung haben wir getroffen. Da kann man auch niemand anderem einen Vorwurf für machen. Aber wir waren halt auch noch sehr jung und sehr naiv und wir dachten, jeder meint es gut mit uns und alle freuen sich“, schwelgt sie in Erinnerungen, die bei ihr anscheinend einen faden Beigeschmack hinterlassen haben.

All ihre bisher gesammelten Erfahrungen lässt Sarah zu dem Entschluss kommen: „Ich denke, ich würde heute keine Doku-Soaps mehr drehen“, wie sie gegenüber „Red“ äußerte. (ali)