Sarah Lombardi: Micky Beisenherz trifft krasse Aussage – „Sie ist...“

Sarah Lombardi war im „Kölner Treff“ zu Gast. Doch als Micky Beisenherz die Sängerin ankündigt, sagt er doch tatsächlich DAS.
Sarah Lombardi war im „Kölner Treff“ zu Gast. Doch als Micky Beisenherz die Sängerin ankündigt, sagt er doch tatsächlich DAS.
Foto: imago images/Pop-Eye

Für die gesellige Runde beim „Kölner Treff“ (WDR) haben sich Micky Beisenherz und Susan Link erneut interessante Gäste eingeladen: Verona Pooth und Sohn Diego, Rapper MoTrip... und auch Sarah Lombardi.

Doch als Micky Beisenherz Sarah Lombardi ankündigt, stolpert der ein oder andere Zuschauer über seine Formulierung. Denn der „Kölner Treff“-Moderator kündigt die Sängerin als jungen, erfolgreichen Schaustar an. Der aber eigentlich „eine totale Mogelpackung“ ist. Hat er das jetzt wirklich gesagt?

Sarah Lombardi „eine totale Mogelpackung?“

Beruhigend, dass Micky Beisenherz sogleich nachlegt und seine Bemerkung entkräftet. Sie sei eine totale Mogelpackung, „denn in ihr schlummert eine konservative Sparerin, die sich der Flüchtigkeit des Geschäfts wohl bewusst ist“. Was er damit schon wieder meint, soll der Zuschauer sogleich erfahren.

+++Sarah Lombardi offenbart Tattoo – es liegt an einer SEHR intimen Stelle+++

----------------------------------

Das sind die Gäste beim Kölner Treff:

  • Sängerin Sarah Lombardi
  • Wissenschaftsjournalist Bas Kast
  • Moderatorin Verona Pooth und ihr Sohn San Diego
  • Schauspieler Tyron Ricketts
  • Rapper MoTrip

-----------------------------------

Denn Sarah Lombardi kommt selbst aus einer Familie, die, so verrät sie, nicht viel Geld hatte – und trotzdem immer für den Traum der Tochter gekämpft hat. Ihre Eltern hätten „jeden Cent zusammengespart“, damit Sarah bereits in jungen Jahren Gesangsunterricht nehmen konnte. Denn für sie stand schon früh fest: Ich will auf der Bühne stehen.

---------------------------

Das ist Sarah Lombardi:

  • Sarah Lombardi wurde am 15. Oktober 1992 in Köln als Sarah Engels geboren
  • Bekannt wurde Sarah Engels durch die Show 'DSDS'
  • 2011 wurde sie Zweite
  • Damals gewann ein gewisser Pietro Lombardi
  • Noch in der Show verliebten sich die beiden
  • 2013 heirateten Pietro Lombardi und Sarah Engels
  • 2015 kam ihr Sohn Alessio zur Welt
  • 2019 ließen sich Pietro Lombardi und Sarah Lombardi scheiden
  • 2020 brachte Sarah Lombardi ihren Sommerhit „Te amo mi amo“ raus, nahm damit sogar an Stefan Raabs ESC-Ersatzshow, dem „Free Esc“ teil

--------------------------

Auch, wenn sie zu Beginn beim Vorsingen ziemlich schüchtern war. Doch ihre Eltern hätten an sie geglaubt und ihr versucht, ihren Weg zu ermöglichen. Sarah weiß, dass das keine Selbstverständlichkeit ist.

---------------------------------

Mehr Promi-Themen:

DSDS: Ex-Kandidatin steht nackt auf dem Alexanderplatz – der traurige Grund

RTL: Birgit Schrowange – krasse Typveränderung – hier sieht sie aus wie...

„Frühstücksfernsehen“ Sat.1: Frivole Lutsch-Akton – „Wird immer niveauloser“

-------------------------------

Sarah Lombardi kümmert sich zusammen mit Pietro um Sohn Alessio

Ebenso, wie es nicht selbstverständlich sei, dass sie und Pietro sich nun so liebevoll gemeinsam um Sohn Alessio kümmern können – trotz Trennung. „Ich glaube, dass wir das echt richtig gut hinbekommen haben“, sagt sie stolz. Denn sowohl Sarah als auch Pietro Lombardi würden in Köln wohnen und sich das gemeinsame Sorgerecht teilen.

Und das, obwohl ihre Beziehung damals nicht friedlich auseinanderging. Da war viel Wut, erinnert sich Sarah. Die die beiden dann einmal rausgelassen hätten – und danach sei es auch gut gewesen. „Dann denkt man sich, wir haben ein Kind und das lieben wir beide“, erzählt die Sängerin, und deshalb hätten sie sich auch zusammengerauft.

Seither wechseln sie sich mit ihrem gemeinsamen Sohn ab, schauen dabei natürlich auch auf ihre Terminkalender, die keine festen Planungen zulassen würden. Spontanität und Flexibilität seien gefragt. Doch das würden die beiden super hinbekommen.

+++ Sarah Lombardi völlig geplättet – „Ich kann nicht...“ +++

Verona Pooth über Alessio: „Der war total süß“

Ab und an sei Alessio deshalb aber auch mal Backstage mit dabei. Etwas, das viele kritisieren würden. Doch Sarah ist sich sicher: „Wir sind eine Familie, der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Und es ist so, mein Kind ist auch sehr temperamentvoll und mein Kind hat es immer geliebt“. Und das kann auch Verona Pooth bestätigen, die gemeinsam mit Sohn Diego zu Gast ist.

Sie habe Alessio schon häufiger mal Backstage getroffen. „Der war total süß“, schwärmt die Moderatorin. Sie hätten dann gemeinsam gespielt, vielleicht mal einen Zaubertrick vorgeführt. Das war für ihn wie Geburtstag“, erinnert sich Verona Pooth.

Die ganze Sendung findest du HIER.

 
 

EURE FAVORITEN