Veröffentlicht inPromi-TV

Sarah Engels: Sie handelt ohne Rücksicht auf Verluste – Spotify reagiert sofort

Sarah Engels: So verlief der Aufstieg des DSDS-Stars

Seit ihrem ersten Auftritt bei DSDS hat sich Sarah Engels in die Herzen der Fans gesungen. Wir zeichnen ihren Aufstieg nach.

Sarah Engels musste eine folgenschwere Entscheidung treffen! Doch dabei handelte es sich um eine wahre Herzensangelegenheit, für die sie auch bereit ist, die Konsequenzen zu tragen!

Obwohl ihr viele Menschen davon abgeraten haben, hat Sarah Engels ihren Willen durchgezogen. Ob sie es bereuen wird, lässt sich erst in ein paar Monaten zeigen.

Sarah Engels wurde von Namensänderung abgeraten – „Hab’s trotzdem durchgezogen“

Lange Zeit trat Sarah Engels noch unter dem Nachnamen ihres Ex-Mannes Pietro Lombardi auf. Das Paar ließ sich im Jahr 2019 scheiden, doch selbst nach ihrem Rosenkrieg behielt die Musikerin den Namen des DSDS-Stars.

Damit soll nun aber ein für alle Mal Schluss sein. Im Mai 2021 heiratete Sarah den Fußballer Julian Büscher. Statt erneut den Nachnamen ihres Mannes anzunehmen, bestand Sarah darauf, dass ihr Liebster sich Julian Engels nennen solle. Eine Entscheidung, die der 28-Jährige offenbar ohne Zweifel unterstützte. Für Sarahs Karriere hingegen war die Namensänderung ein viel größeres Problem.

„Viele haben mir davon abgeraten, gerade aus der beruflichen Sicht. Ich hab’s trotzdem durchgezogen“, erklärt Sarah Engels sieben Monate nach der Hochzeit in ihrer Instagram Story.

—————————————-

Das ist Sarah Engels:

  • Sarah Engels wurde am 15. Oktober 1992 in Köln geboren
  • Als Zweitplatzierte der achten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ wurde die Sängerin berühmt
  • Von 2013 bis 2019 war Sarah mit Sänger Pietro Lombardi verheiratet – das Ex-Paar hat einen gemeinsamen Sohn namens Alessio
  • Seit dem 30. Mai 2021 ist sie mit Fußballer Julian Büscher verheiratet – das Paar nahm den Namen Engels an
  • Am 2. Dezember 2021 kam ihre Tochter Solea Liana auf die Welt

—————————————-

Sarah Engels: Endlich mit richtigem Namen bei Spotify! „Weil das mein Wunsch war“

Für ihr Label „Sony“, bei dem Sarah Engels unter Vertrag steht, bedeutete diese Entscheidung eine Menge Arbeit. Schließlich findet man die Lieder der 29-Jährigen noch immer unter „Sarah Lombardi“ – bis jetzt.

+++ Pietro Lombardi in tiefer Trauer: „Realisiere das nicht. Du bleibst für immer in meinem Herzen“ +++

„Passend zum Jahreswechsel wurde auch auf Spotify mein Name geändert und auch bei meinem Album ‚Im Augenblick‘ wurde sehr viel dran gerüttelt, damit das funktioniert. Dafür bin ich meinem Label auch sehr dankbar, weil das mein Wunsch war“, erklärt Sarah ihren Fans.

Und tatsächlich: Inzwischen ist sogar das Album „Zurück zu mir“ aus dem Jahr 2018 unter Sarahs Mädchennamen beim Streaming-Dienst zu finden.

—————————————-

Mehr zu Sarah Engels:

—————————————-

Für ihre Fans nahm Sarah Engels nun ein kleines Video auf. Als die Follower den Clip sehen, können sie kaum glauben, was sie dort zu sehen bekommen >>>