RTL: Moderator präsentiert das Wetter – was dann passiert, irritiert die Zuschauer

Ein Wetter-Moderator bei RTL hat einen Lachflash bekommen. (Symbolbild)
Ein Wetter-Moderator bei RTL hat einen Lachflash bekommen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Frank Sorge

Uppala, was ist denn da bei RTL passiert? So viel Spaß schon am frühen Morgen! Was war denn da nur los beim RTL-Magazin „Guten Morgen Deutschland“? Hauptgesprächsthema der Mittwochs-Folge ist zweifellos Moderator Bernd Fuchs, der eigentlich nichts ahnend das Wetter präsentieren will.

Doch was relativ harmlos mit einem Lächeln von Seiten des RTL-Stars beginnt, endet in einer Voll-Katastrophe.

RTL: Moderator will Wetter präsentieren - und bekommt einen Lachflash

Bernd Fuchs will eigentlich die frohe Botschaft verkünden, dass uns hierzulande auch in den nächsten Tagen heiße Sommertemperaturen erwarten, doch plötzlich kann er mitten im Satz nicht mehr an sich halten, hat einen Mega-Lachflash.

--------

Das ist „Guten Morgen Deutschland“:

  • Nachrichten- und Unterhaltungsmagazin bei RTL
  • es lief von 1987 bis 1994
  • 2013 kam das Magazin zurück
  • Ausgestrahlt wird es montags bis freitags

--------

„Ich muss so lachen!“

„Ich muss so lachen! Mauriiice…“ Maurice Gajda ist sein RTL-Kollege, der den Wetter-Experten vor der Kamera offenbar völlig verwirrt. Dabei will Maurice eigentlich nur eins: heimlich und unauffällig seinen Platz auf der Couch im Hintergrund einnehmen. „Mensch Bernd, ich will unauffällig durchs Bild.“ Bernd hört schon gar nicht mehr richtig zu, ist so in seinem Lach-Element, dass das Wetter kein Thema mehr ist.

--------------------

Weitere News:

--------------------

Bernd Fuchs: Darum gerät seine RTL-Moderation wirklich außer Kontrolle

Was den gut gelaunten Moderator aber wirklich so außer Kontrolle bringt? Das verrät er glatt im TV mit Tränen in den Augen und immer noch völlig fertig: „Der ist die ganze Zeit vor mir hergekrabbelt… Tschuldigung!“

+++ „Wer wird Millionär“: Kandidat springt vom Stuhl auf, als er die Millionen-Frage gestellt bekommt – „Es ist unfassbar!“ +++

Im Anschluss versucht sich der sympathische RTL-Sprecher zusammenzureißen, was nur bedingt klappt. Am Ende imitiert Bernd Fuchs noch den krabbelnden Maurice – ebenfalls vor der Kamera, versteht sich.

Selbst auf dem Instagram-Account von RTL „Guten Morgen Deutschland“ wird der Zwischenfall später noch mal angesprochen. „Was war denn heute früh da los? Da hat Maurice Gajda unseren Wetterexperten Bernd Fuchs ziemlich aus dem Konzept gebracht!“

Ganz klar: Nicht nur wetterbedingt herrschte im Outdoor-Studio definitiv eitel Sonnenschein!

Ausgelassene Stimmung beim RTL-Frühstücksfernsehen

Ähnlich heiter ging es zuletzt auch beim RTl-Frühstücksfernsehen ab. Der Sex-Talk im TV sorgte für ausgelassene Stimmung beim Team. Hier die komplette Geschichte lesen >>>

 
 

EURE FAVORITEN