RTL: Zuschauer ahnten davon nichts – vor TV-Show trank DIESER Star noch Alkohol

RTL: So fing beim Sender alles an

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Beschreibung anzeigen

In diesem Fall stimmt der Spruch wohl: Vor der Party ist nach der Party?

Denn für einen TV-Star traf das am Freitag offenbar zu. An dem Tag fand bei RTL das große Finale von „Let’s Dance“ statt. Und eine Sache haben die Zuschauer sicher nicht mitbekommen.

RTL-Moderatorin Frauke Ludowig verriet jetzt im „Exclusiv Spezial“, dass schon vor der Final-Show Schnaps geflossen sei. Wer war daran wohl beteiligt?

RTL: Vor „Let’s Dance“-Finale floss Alkohol

In der RTL-Spezialsendung sieht man Frauke Ludowig zusammen mit „Let’s Dance“-Gewinnerpaar René Casselly und Kathrin Menzinger sowie der Jury auf der Bühne stehen. Die Show ist vorbei, die Bühne aber noch gut gefüllt. Und plötzlich platzt es aus Moderatorin Frauke raus: „Es gibt Promis, die sich schon vor dem Finale ein Schnäpschen gesüppelt haben.“ Ein paar Stunden zuvor verrät Kandidat Riccardo Basile etwas Ähnliches und geht sogar noch ins Detail: „Ich kann den Namen nicht verraten, aber eine Party-Queen hat heute Morgen 94 Shots besorgt und hier reingeschmuggelt.“

+++ RTL-Star Frauke Ludowig ist im „Exclusiv“-Studio – plötzlich dreht sie völlig durch +++

RTL will der Sache auf den Grund gehen, befragt die Stars dazu – unter anderem Cheyenne Ochsenknecht, die beim Finale ihr Kandidaten-Comeback feiert.

-------------------

Die Top 3 von „Let's Dance“ 2022:

  • 1. Platz: René Casselly und Kathrin Menzinger
  • 2. Platz: Janin Ullmann und Zsolt Cseke
  • 3. Platz Mathias Mester und Renata Lusin

------------------

RTL: Wer ist die Party-Maus?

RTL: „Hier kursiert das Gerücht, dass es hier eine Party-Maus gibt.“

Cheyenne: „Habe ich noch nicht gehört. Es geht das Gerücht rum, dass ich eine Party-Maus bin. Nach der Show gehen alle ins Hotel schlafen.“

Und dann löst Cheyenne doch das Rätsel auf: „Ich wurde erwischt. Für das ganze Team habe ich Abschieds-Shots mitgebracht. 1, 2 haben wir getrunken, ja. Gebe ich zu.“ Etwas anderes als das Geheimnis zu lüften, bleibt ihr wohl auch nicht übrig. Schließlich liefert sie selbst den Beweis für die Alkohol-Shots in ihrer Instagram-Story. Dort nämlich sieht man die RTL-Kandidatin mit ein paar Kollegen beim Vorglühen.

Das „Exclusiv Spezial“ kannst du in voller Länge in der Mediathek bei RTL+ sehen.

------------------

Mehr zu RTL:

------------------

Ein Hingucker beim „Let’s Dance“-Finale war vor allem Moderatorin Victoria Swarovski. Doch als sie nach der Show interviewt wurde, war sie mehr als sprachlos. Wegen dieser Frage >>>

Die ganze spannende Finalsendung kannst du noch mal in unserem Liveticker nachlesen >>> (jhe)