Veröffentlicht inPromi-TV

„Let's Dance“: RTL muss Tanzshow sofort beenden – der traurige Grund

„Let's Dance“: RTL muss Tanzshow sofort beenden – der traurige Grund

„Let's Dance“: RTL muss Tanzshow sofort beenden – der traurige Grund

„Let's Dance“: RTL muss Tanzshow sofort beenden – der traurige Grund

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

  • Ein Kommentar

Erinnerst du dich noch an die Handball-Europameisterschaft? Im vergangenen Januar startete das Sportevent in Ungarn und der Slowakei. Die wenigsten dürften jetzt noch wissen, welche Mannschaft gewonnen hat. Jeder erinnert sich allerdings noch an die unzähligen Corona-Fälle, die das Turnier zu einer Farce machten. Ähnlich ist es nun bei der RTL-Show „Let’s Dance“.

Fast täglich muss RTL via Twitter oder Instagram neue Ausfälle bekannt geben. Zuletzt traf es Profitänzerin Kathrin Menzinger, die sich für die Show am Freitag (18. März) Corona-bedingt abmelden musste.

„Let’s Dance“: Diverse Coronaausfälle lassen keinen fairen Wettkampf zu

Davor fielen bereits Timur Ülker, Lilly zu Sayn Wittgenstein-Berleburg und Politiker-Tochter Caroline Bosbach aus. Beide ebenfalls, weil sie sich mit dem Corona-Virus angesteckt hatten.

Und nicht nur die Promis hat das Virus erwischt, auch die Profitänzer müssen reihenweise wegen zwei Strichen auf ihren Tests die Segel streichen. Ein ehrlicher und fairer Wettkampf ist so nicht mehr möglich. Schließlich ist Vorbereitung auf die Shows immanent wichtig.

Die meisten Promis haben nicht ihr ganzes Leben auf dem Parkett verbracht. Wenn sie nun auch noch ständig Pausen einlegen oder sich an neue Tanz-Partnerinnen oder -Partner gewöhnen müssen, dürfte das ihre Leistung nicht gerade stärken.

———-

Let’s Dance“: Sie sollen am Freitag tanzen

  • Sarah Mangione und Vadim Garbuzov
  • Timur Ülker und Malika Dzumaev
  • Caroline Bosbach und Valentin Lusin
  • Rene Casselly und Regina Luca
  • Amira Pocher und Massimo Sinato
  • Janin Ullmann und Zsolt Sandor Cseke
  • Mike Singer und Christina Luft
  • Michelle und Christian Polanc
  • Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg und Andrzej Cibis
  • Riccardo Basile und Isabel Edvardsson
  • Bastian Bielendorfer und Ekaterina Leonova
  • Matthias Mester und Renata Lusin

—————-

„Let’s Dance“: Corona ist keine einfache Grippe

Zudem, und dieser Punkt darf nicht vernachlässigt werden, ist Corona eben keine einfache Grippe, wie gerne auf diversen Demos behauptet wird. Eine Ansteckung mit Covid-19 kann selbst für geimpfte und durchtrainierte Profisportler eine echte Gefahr sein.

————-

RTL muss Programm ändern – „Let’s Dance“ betroffen

Let’s Dance: Widerliche Attacken auf Ekaterina! Sie zieht Konsequenzen

Let’s Dance: RTL macht’s offiziell – ER muss aussetzen

———–

Hier sind wir wieder bei der Handball-EM. Profi-Sportler Hendrik Wagner hatte sich kurz vor den Spielen mit dem Virus infiziert, verspürte lediglich ein leichtes Kratzen im Hals. Als er wieder negativ war, stellte sich der 24-Jährige gegen Schweden auf die Platte. Nach vier Minuten verließ er völlig erschöpft das Spielfeld. Atemprobleme.

Zweifelhaft, ob RTL einen solchen Fall in einer Live-Show riskieren will. Daher gibt es für den Sender eigentlich nur eine Option. Unser Rat: RTL muss „Let’s Dance“ an dieser Stelle beenden. Das Risiko ist für Stars und Profis einfach zu groß!

Wer am Freitag mit wem und was tanzt, erfährst du hier.