RTL: Große Sorge um „Autohändler“-Kultstar Jörg Krusche – „Aus dem Tumor ist Krebs geworden“

RTL-Kultstar Jörg Krusche steht ein schwieriger Eingriff bevor. Seine Familie fürchtet um sein Leben.
RTL-Kultstar Jörg Krusche steht ein schwieriger Eingriff bevor. Seine Familie fürchtet um sein Leben.
Foto: imago images

Es sind traurige Nachrichten, die RTL-Star Jörg Krusche am Dienstag verkünden muss. Der Kölner, der durch die Kultsendung „Die Autohändler“ bekannt geworden ist, hat eine schlimme Diagnose bekommen.

Eigentlich kennt man Jörg Krusche als stets gut gelaunten RTL-Darsteller, dem immer ein lockerer Spruch auf der Zunge liegt. Doch jetzt heißt es für den 53-Jährigen: Kämpfen.

RTL-Star kämpft gegen den Krebs

Jörg Krusche hat die RTL-Zuschauer jahrelang zum Lachen gebracht. Wenn sie einen schlechten Tag hatten, konnten sie sich von den komischen Problemen des Autohändlers ablenken lassen. Doch jetzt ist es Jörg Krusche, der jede Unterstützung braucht, die er bekommen kann.

In den vergangenen Monaten jagte ein Schicksalsschlag den nächsten. Bei der Arbeit kollabierte der Kölner plötzlich. Daraufhin stellte man fest, dass seine Herzleistung stark abnehme. Zusätzlich wurde Leukämie diagnostiziert. Zudem wurde ein weiterer Tumor festgestellt, der bis dato noch als positiv galt.

-------------------

Das waren „Die Autohändler“:

  • „Die Autohändler – Feilschen, kaufen, Probe fahren“ war eine Doku-Serie, die von unterhaltsamen Geschichten aus dem Leben von Autohändlern handelte
  • Die Sendung wurde von 2003 bis 2017 bei RTL ausgestrahlt
  • Die Folgen wurden zwischen oder nach Formel-1-Übertragungen gesendet – eine Folge war in der Regel 30 Minuten lang
  • Die Hauptdarsteller waren Jörg Krusche und Dragan Prgesa aus Köln-Worringen
  • Im wahren Leben organisierten die beiden Männer hinter den Kulissen seit 1992 Fahrzeuge für RTL-Produktionen und bauten diese um

-------------------

RTL-Kultstar kämpft ums Überleben: „Weiß nicht, ob ich die OP überstehen werde“

Jörg Krusche wollte der Krankheit den Kampf ansagen und änderte seinen Lebensstil sofort. Er machte eine Diät und viel Sport. Das Ergebnis war zunächst zufriedenstellend, wie er im Gespräch mit dem Kölner „Express“ erzählt: „Ich hatte mich gefreut, dass meine Herzleistung wieder gestiegen ist, ich habe 30 Kilo abgenommen und motiviere mich ja auch dauernd selber durch meine blöden Sprüche. Mit dem Tumor hatte keiner mehr gerechnet.“

Denn der gefundene Tumor meint es nicht gut mit dem Kultstar: „Aus dem Tumor ist Krebs geworden, er ist nicht mehr gutartig und auf dem Weg zum Bösartigen.“

Deshalb muss sich der TV-Star im November einem riskanten Eingriff unterziehen, bei der ihm der Magen aufgeschnitten werde. „Das ist eine Fifty-Fifty-Chance, die mich erwartet. Am 10. November komme ich unter das Messer“, erklärt der 53-Jährige.

-------------------

Mehr RTL-News:

RTL: Fans unter Schock! Absolute Kult-Figur verlässt den Sender

„Bauer sucht Frau“: Landwirt bekommt Anruf von RTL – dann trifft er eine überraschende Entscheidung

Jürgen Milski: Fieser Spruch gegen RTL-Stars – „Dummheit hat tatsächlich ein Gesicht“

-------------------

Seine Familie und er hoffen nun auf das Beste. „Alle haben jetzt Panik. Meine Kinder, Freundin, meine Freunde. Ich könnte die ganze Zeit nur heulen. Ich weiß nicht, ob ich die OP überstehen werde“, gibt der einstige TV-Darsteller zu.

Wir wünschen Jörg Krusche alles Gute!

 
 

EURE FAVORITEN