Veröffentlicht inPromi-TV

RTL-Star Isabel Edvardsson offen: „Meine größte Sorge“

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Sie ist ein „Let’s Dance“-Star der ersten Stunde: Isabel Edvardsson. Bereits in der ersten Staffel war die schöne Schwedin dabei, gewann sogar mit Tanzpartner Wayne Carpendale die erste Ausgabe der beliebten RTL-Tanzshow.

In diesem Jahr war Isabel Edvardsson nach ihrer Babypause wieder bei „Let’s Dance“ dabei. Doch nicht nur da ist die 39-Jährige zu sehen. Auch in der ARD wird Edvardsson ihr Können zeigen. Als Kandidatin beim „Quizduell Olymp“. Vorher stellte sich die Tänzerin aber den Fragen unserer Redaktion.

Liebe Isabel, vor welchen Fragen hatten Sie beim Quizdzuell-Olymp die meiste Sorge?

Meine größte Sorge war typisch Deutsches. Deutsche Geschichte, Kultur, alles, was man eigentlich in deutschen Schulen lernt, da ich ja in Schweden zur Schule gegangen bin. Ansonsten war ich sehr entspannt.

Mit welchen Kategorien muss man Ihnen gar nicht erst kommen?

Besonders stark bin ich in Musik, Kino, Entertainment, Kunst, aber auch Erdkunde und allgemein Weltgeschichte. Nicht besonders gut bin ich in Chemie, Physik oder Comics.

Was ist aufregender: Das Quizduell oder Let’s Dance?

Natürlich ist beides auf ganz unterschiedliche Weise aufregend. ‚Let’s Dance‘ ist live und man hat oft einen recht nervösen Promi an seiner Seite, weil man natürlich vor einem Millionenpublikum nur eine Chance hat zu tanzen. Da ist man für seinen Promi mitaufgeregt. Beim Quizduell ist man natürlich auch aufgeregt, da man auch hier keine zweite Chance bekommt und vor gewissen Fragen sicher Respekt hat.

———————

Das ist RTL:

  • RTL steht für Radio Télévision Luxembourg
  • Der Sender ging am 2. Januar 1984 als RTL Plus auf Sendung
  • Der Sitz von RTL war zwischen 1984 und 1987 in Luxemburg
  • Seit 1988 hat RTL seinen Sitz in Köln
  • Zu den erfolgreichsten Sendungen im Programm gehören das „Sommerhaus der Stars“, das „Dschungelcamp“ oder die Mittagsshow „Punkt 12“
  • Der Sender hat mit RTL+ (früher: RTL Now) auch eine eigene Mediathek

———————–

+++RTL: Mitarbeiter „extrem belastet“ – Sender muss alles über den Haufen werfen+++

Sie sind seit 16 Jahren bei „Let’s Dance“ dabei. Welchen Moment werden Sie nie vergessen?

Es gibt viele wunderschöne Momente, die ich nie vergessen werde. Wenn ich einen aussuchen sollte, dann wahrscheinlich der Sieg mit Alexander Klaws in 2014, aber auch der Sieg mit Wayne Carpendale 2006 war etwas ganz besonderes, da es die 1. Staffel war.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

————-

Mehr News aus der Welt der Promis:

————

Wie hat es sich angefühlt, nach der Babypause wieder auf der Bühne zu stehen?

Es hat sich super angefühlt, man fühlt sich wieder wie zu Hause, es war eine sehr schöne Erfahrung wieder zurück zu alter Form zu kommen, um das zu tun, was ich so liebe: Tanzen. Selbstverständlich haben sich meine Prioritäten nach der Geburt verändert. Aber dadurch kann ich jeden Moment auf der Bühne auch noch intensiver genießen.