RTL ändert das Programm – der Grund ist herzzerreißend

Dschungelcamp: Die Gewinner und was sie heute machen

Dschungelcamp: Die Gewinner und was sie heute machen

Die RTL-Reality-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ erfreut sich großer Beliebtheit. Es gibt bereits 14 Staffeln des sogenannten „Dschungelcamps“. Aus ihnen sind 14 Dschungelköniginnen und Dschungelkönige hervorgegangen. Wir stellen Dir die bekanntesten Sieger aller Staffeln vor und verraten, was aus ihnen geworden ist.

Beschreibung anzeigen

Gerade erst wurde die erschütternde Nachricht über den Tod des beliebten Komikers Mirco Nontschew bekannt. Mit „RTL Samstag Nacht“ sorgte er viele Jahre für Lacher und stand gerade erst für die neue Staffel der Comedy-Serie „LOL“ vor der Kamera.

Wenige Tage nach seinem Tod plant RTL jetzt eine Programmänderung zu Ehren des verstorbenen Mirco Nontschew. Mit „RTL Samstag Nacht“ wurde er bekannt, jetzt will der Sender dem Comedy-Star mit einer Sondersendung gedenken.

RTL sendet Sondersendung für Mirco Nontschew

Wie RTL am Dienstagnachmittag bekannt gab, soll am Mittwochabend (8. Dezember) zur Primetime um 20.15 Uhr die zweistündige Sondersendung „Danke, Mirco“ gezeigt werden.

+++ Amazon: Nach Tod von Mirco Nontschew – wird Staffel 3 von „LOL“ nie ausgestrahlt? +++

-------------------------------

Das war Mirco Nontschew:

  • Er wurde am 29. Oktober 1969 in Ost-Berlin geboren
  • Berühmt wurde er durch die TV-Show „RTL Samstag Nacht“
  • 2001 erhielt er seine eigene Sendung „Mircomania“ bei Sat.1
  • 2004 spielt er im Kinofilm „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ und 2006 in der Fortsetzung „7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug“ mit
  • 2021 feierte er in Bully Herbigs Format „LOL: One Last Laughing“ sein TV-Comeback

-------------------------------

Mirco hinterlasse ein große Lücke in der Comedy-Welt, mit der Sendung wolle man sich noch einmal „gebührend für alle schönen Momente bedanken“, heißt es.

Das Format soll die populärsten Gags und unvergesslichsten Auftritte von Mirco Nontschew zeigen. Besonders an dem Komiker war vor allem sein Talent, Geräusche und Töne nahezu perfekt imitieren zu können.

RTL gedenkt „RTL Samstag Nacht“-Star Mirco Nontschew

RTL-Unterhaltungschef Markus Küttner sagt dazu: „Wir sind unfassbar traurig über den plötzlichen Tod von Mirco Nontschew. Mit ihm verlieren wir nicht nur einen der besten Komiker Deutschlands, sondern auch einen ganz besonderen Kollegen. Wir sind stolz darauf, dass Mirco Teil der RTL-Familie war und Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer unvergessliche Fernsehmomente beschert hat.“

-------------------------

Mehr TV-News:

„Das perfekte Dinner“: Kandidatin stocksauer – „Ich verklage diese Firma“

Joko und Klaas gegen ProSieben: Nach Unfall-Schock – Sender ergreift drastische Maßnahme

Frühstücksfernsehen-Star Vanessa Blumhagen überglücklich: „Endlich kann ich Euch mein neuestes Baby vorstellen“

-------------------------

Die für Mittwoch eigentlich geplante Reportage „Einsatz für Henning Baum – Hinter den Kulissen der Polizei“ wird vorerst nicht gezeigt. Nach der Sondersendung geht es dann mit dem geplanten Programm und „RTL Direkt“ weiter. Anschließend erscheint eine neue Folge von „Stern TV“.

Viele seiner ehemaligen Kollegen nahmen bereits Abschied von dem Comedy-Star. So auch Mario Barth, der nach dem Tod von Mirko Nontschew tief betrübt ist.