Royals: Victoria von Schweden mit trauriger Beichte – „Bin es allmählich leid“

Royals: Victoria von Schweden hat ihre Gedanken zur Corona-Krise offenbart.
Royals: Victoria von Schweden hat ihre Gedanken zur Corona-Krise offenbart.
Foto: picture alliance/dpa

Schwierige Zeiten für die schwedischen Royals!

Mitten in der Corona-Pandemie macht die königliche Familie eine Tour durch sämtliche Regionen des Landes – doch auf ein Mitglied müssen die Royals aus gesundhheitlichen Gründen verzichten.

Royals: Corona-Sorge um Prinz Daniel

Kurz vor dem Aufbruch von Victoria von Schweden in die Region Västmanland gab es beunruhigende Nachrichten für die Royals: Prinz Daniel zeigte Erkältungssymptome, der Verdacht auf eine Corona-Erkrankung stand im Raum.

Besonders beunruhigend: Der ehemalige Fitnesstrainer gehört zur Risikogruppe, bekam vor über zehn Jahren eine Niere implantiert.

------------------

Royals: Das ist Victoria von Schweden

  • sie wurde am 14. Juli 1977 in Solna geboren
  • Victoria ist Kronprinzessin von Schweden
  • sie ist die älteste Tochter von König Carl Gustav und Königin Silvia
  • sie stammt aus dem Hause Bernadotte
  • sie hat noch eine Schwester (Madeleine) und einen Bruder (Carl Philip)
  • am 19. Juni 2010 heiratete sie den Bürgerlichen Daniel Westling
  • die beiden Royals haben zwei Kinder: Prinzessin Estelle (* 2012) und Prinz Oscar (* 2016)

------------------

Am Donnerstag dann die Entwarnung: Der Test des 47-Jährigen war negativ, er ist nicht mit dem Coronavirus infiziert. Trotzdem muss seine Frau Victoria die Schweden-Reise alleine antreten.

„Leider ist Daniel heute nicht mitgekommen. Er hat sich leicht erkältet und ist gerade Zuhause“, erklärte die 43-Jährige laut „Gala“ der schwedischen Lokalzeitung „VLT“ vor Ort. Er sei häufig im Herbst erkältet, so sei das mit Kindern in der Vorschule, beruhigt sie die Anwesenden.

+++ Royals: Offiziell! Sofia von Schweden wird wieder... +++

Royals: Victoria von Schweden mit ehrlichen Worten

Trotzdem belastet die aktuelle Corona-Situation die schwedische Prinzessin. „Ich bin die Videomeetings allmählich leid, es ist schön, wieder Leute zu treffen“, erklärte sie laut „Gala“.

Auch wenn das Treffen in Västmanland Spaß mache, sei es doch nicht dasselbe wie vor der Pandemie: „Man darf nicht wie zuvor sozial sein, und wir müssen auch weiterhin darüber nachdenken, Abstand zu halten und vorsichtig zu sein.“

------------------------------

Mehr News zu den Royals:

-------------------------------

Aber das Aushängeschild der schwedischen Royals bemüht sich um Optimismus: „Es wird auch in Zukunft wieder andere Zeiten geben“.

 
 

EURE FAVORITEN