Royals: Diese Vermutung schockiert – Hat diese Aussage von Meghan Markle Versöhnung unmöglich gemacht?

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Beschreibung anzeigen

Das Familien-Drama bei den Royals hat die ganze Welt schockiert. Ob wir Meghan Markle, Prinz Harry, seinen Bruder William und dessen Gattin Kate Middleton jemals wieder glücklich zusammen sehen werden? Fraglich.

Denn seit Monaten driften die vier Royals immer weiter auseinander. Eine Aussage aus ihrem berüchtigten TV-Interview mit Oprah Winfrey soll Meghan Markle nun endgültig das Genick gebrochen haben.

Royals-Experte: Wird Prinz William seiner Schwägerin Meghan Markle jemals verzeihen können?

Dass Meghan Markle in ihrem Fernsehinterview Kate Middleton an den Pranger gestellt hat, indem sie meinte, die Herzogin hätte sie zum Weinen gebracht, trage nicht gerade dazu bei, dass sich die Royals versöhnen.

Ein Experte behauptet deshalb nun, dass es bei dem Familienstreit gar nicht um Differenzen zwischen Prinz William und Prinz Harry gehe, sondern um eine Fehde zwischen Prinz William und seiner Schwägerin Meghan Markle.

„Daily Mail“-Kolumnist Dan Wootton zufolge sei William stinksauer darüber, wie Meghan seine Ehefrau behandelt habe. Er werde der 39-Jährigen niemals verzeihen können, heißt es sogar.

----------------------------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Rachel Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles (USA) geboren
  • Durch ihren Vater Thomas Markle, der als Lichtregisseur arbeitete, kam die junge Meghan Markle zum Schauspiel
  • In der Anwaltsserie „Suits“ wurde sie zum Weltstar
  • Am 19. Mai 2018 gab Meghan Markle dem britischen Prinzen Harry das Ja-Wort und wurde zur Herzogin von Sussex und gehört seitdem zu den Royals
  • Vor ihrer Ehe mit Prinz Harry war sie bereits mit dem Produzenten Trevor Engelson verheiratet – die beiden ließen sich 2013 scheiden
  • Am 6. Mai 2019 wurde ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren
  • Am 14. Februar 2021 machte Meghan Markle ihre zweite Schwangerschaft publik

----------------------------------------

Royals-Zoff mit Folgen: Meghan Markle frustriert – und macht Kate Middleton zur Schuldigen

Das Zerwürfnis gehe auf den Tag von Meghans Hochzeit zurück. Royals-Fans werden sich noch genau an die Schlagzeilen erinnern, in denen es hieß, Meghan Markle habe einen riesigen Aufstand um eine Tiara von Prinzessin Diana (†36) gemacht. Der Stylistin Angela Kelly habe Meghan damals gesagt: „Wir sind im Buckingham Palast, wir wollen das Diadem. Können wir es bitte jetzt haben?“

Die wiederum wies Meghan höflich in die Schranken: „Es tut mir sehr leid, so funktioniert das nicht. Es gibt ein Protokoll über diese Juwelen. Sie werden unter sehr strengem Verschluss gehalten. Sie können nicht einfach auftauchen und das Diadem verlangen, nur weil Ihr Friseur zufällig in der Stadt ist.“

Als Meghan Markle dann das Personal des Kensington Palastes angegangen haben soll, wurde auch Kate Middleton laut: „Das ist inakzeptabel, es sind meine Mitarbeiter und ich spreche mit ihnen.“ In Meghans Version der Geschichte soll anschließend ein Streit mit Kate über die Blumenmädchenkleider dazu geführt haben, dass sie in Tränen ausbrach. Das erzählte sie zumindest Oprah Winfrey.

Kate Middleton soll diese Aussage hart getroffen haben. „Kate ist eine zutiefst sensible Frau, die gerne so viel wie möglich hinter den Kulissen bleibt, um ihre Familie und das Land zu unterstützen“, so ein Palast-Insider gegenüber „Daily Mail“.

----------------------------------------

Mehr zu Meghan Markle:

Meghan Markle öffentlich beschimpft – DAS hat Kate Middleton damit zu tun

Meghan Markle und Kate Middleton: Zoff zwischen den Frauen – Ist DAS der wahre Grund?

Meghan Markle will sich mit Royals versöhnen – aber nur unter DIESER Bedingung

----------------------------------------

Er fügt hinzu: „William denkt, dass die Art und Weise, wie sie behandelt wurde, unfair ist.“ Ob Meghan Markle das jemals wieder gutmachen kann? Das wird die Zeit zeigen.

Ihr Ehemann Prinz Harry soll sich bei seinem letzten Besuch in England ziemlich unwohl gefühlt haben. Was das für seine Familie bedeutet und ob er danach überhaupt noch im Sommer zurückkehren will, erfährst du hier.

Kate und William sind mittlerweile seit 10 Jahren verheiratet. Doch als sie ihren Hochzeitstag feiern passt der Queen eine Sache ganz und gar nicht. >>> Erfahre mehr darüber