Royals-Skandal: Krasser Verdacht – war HIER schon alles klar?

Die Royals ziehen sich zurück. Stand das nicht schon längst fest?
Die Royals ziehen sich zurück. Stand das nicht schon längst fest?
Foto: imago images / i Images

Meghan Markle und Prinz Harry wollen nicht mehr. Zu groß ist der Druck der Öffentlichkeit und des britisches Hofes. Deshalb verzichten die Royals nun auf ihre Pflichten am Königshaus und setzen sich nach Nordamerika ab. Ein Mega-Skandal. Doch war der nicht schon längst klar?

Die Zeichen, dass etwas in der Art passiert, verdichten sich bereits seit Wochen. Schon vor dem großen Royals-Statement am Mittwoch mutmaßten Experten, dass sich Meghan Markle und Prinz Harry nach Kanada absetzen könnten. Jetzt ist es also soweit. Und eine Sache ist sehr verdächtig.

Alle weiteren Infos zum Skandal in unserem Liveblog >>>

Royals-Skandal um Meghan und Harry: War HIER schon alles klar?

Zu Weihnachten veröffentlichte die Queen ein Bild von sich am Schreibtisch. Im Hintergrund: Ein dekadent geschmückter Weihnachtsbaum und eingerahmte Fotos ihrer Familie. In der Mitte: Ein Bild ihres Enkels Prinz William mit Frau Kate Middleton und den Kindern. Nur eine Sache fehlte damals: ein Foto von Meghan Markle und Prinz Harry mit Baby Archie.

Ahnte die Queen da womöglich doch schon, dass das Paar sich absetzen wird und setzte mit der Fotoaktion ein klares Zeichen?

--------------------

Mehr zu den Royals:

Meghan Markle und Prinz Harry: Nach Riesen-Skandal am Hof – SO krass reagiert der Palast

Meghan Markle und Prinz Harry: „Wir sind erschüttert...“

Kate Middleton: Neue Bilder zeigen es – sie und die Queen...

--------------------

Queen: Foto nur mit drei Thronfolgern

Weiterer Verdacht: Kurz nach dem Jahreswechsel postete die Queen ein weiteres Foto von sich und ihren drei Thronfolgern Charles, William und George. Alle Vier mit einem Strahlen im Gesicht. Und auch zum Neujahr hin verzichtete Queen Elisabeth II. offenbar darauf, ihren anderen Enkel Harry mit dessen Frau Meghan in einem Bild zu würdigen.

Wie jetzt bekannt wurde, sollen weder die Queen noch die anderen Mitglieder des britischen Königshauses von Harrys und Meghans Plänen gewusst haben und vor Wut kochen. Aber kann es wirklich sein, dass niemand zuvor eingeweiht wurde, wenn es doch auf der Hand lag, was passieren wird?

--------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Geboren am 4. August 1981 als Rachel Meghan Markle in den USA
  • Ihr Vater Thomas Markle arbeitete als Lichtregisseur, ihre Mutter Doria Ragland ist Yoga-Lehrerin
  • Markle wurde durch ihre Rolle in der Anwaltsserie „Suits“ bekannt
  • Am 19. Mai 2018 heiratete sie den englischen Prinzen Harry und ist seitdem die Herzogin von Sussex
  • Vor ihrer Ehe mit Harry war Meghan Markle schon einmal verheiratet: Mit dem Produzenten Trevor Engelson

-----------------------

Noch hat die Queen kein Statement zu Meghan Markle und Prinz Harry abgegeben. Vielleicht gibt es nach den Familienbildern der letzten Wochen zu urteilen, aber auch einfach nichts mehr zu sagen.

 
 

EURE FAVORITEN