Royals: Nächster Skandal im britischen Königshaus! DIESE Nachricht schockiert die Queen

Queen Elizabeth II: Nächster Schok im Königshaus.
Queen Elizabeth II: Nächster Schok im Königshaus.
Foto: imago images

London. Ein Skandal jagt den nächsten im britischen Königshaus. Nach dem skandalösen BBC-Interview von Prinz Andrew und dem Megxit gibt es jetzt schon den nächsten Schock bei den Royals. Peter Phillips, ältester Enkel der Queen, und seine Frau Autumn lassen sich scheiden. Das bestätigte das Ex-Paar in einer Stellungnahme, nachdem die englische Zeitung „The Sun“ bereits am Montag davon berichtete.

Elf Jahre lang waren die beiden verheiratet, doch nun ist Schluss.

Royals: Nächster Schock für die Queen

In einem Statement lassen die beiden verlauten, dass sich die beiden bereits im letzten Jahr trennten. „Sie haben sich geeinigt, dass es für sie, ihre Töchter und für ihre Freundschaft das beste sei.“

Das Sorgerecht für ihre Kinder Savannah (11) und Isla (9) wollen sich Peter und Autumn Phillips teilen. In der Stellungnahme heißt es, beide Familien seien traurig, würden die beiden aber unterstützen.

+++ Kate Middleton: DAS ist der traurige Beweis – Prinz William und seine Frau sind ... +++

Ein Insider erklärte „The Sun“ jedoch, dass Queen Elizabeth aufgrund der traurigen Nachricht aufgebracht sein soll. Die Trennung soll von Autumn Phillips ausgehen. Der Enkel der Queen sei „erschüttert“, zitiert das Blatt einen Freund. „Peter hat es nicht kommen sehen. Er dachte, er sei glücklich verheiratet und hat eine perfekte Familie mit zwei wundervollen Töchtern. Er ist total schockiert.“

Royals: Bricht die Familie jetzt auseinander?

Und weiter: „Autumn ist eine wundervolle Ehefrau und Mutter und eine sehr intelligente Frau. Aber sie erzählte Freunden seit einiger Zeit, dass es Probleme gebe.“

+++ Meghan Markle: Mega-Schock! Die Herzogin und Prinz Harry wollen jetzt ausgerechnet... +++

Für den Palast heißt das nichts Gutes. „Es ist das letzte, was die Queen nach all den Ereignissen gebrauchen kann. Man bekommt langsam das Gefühl, dass die königliche Familie auseinander bricht“, so der besorgte Insider weiter.

Die Befürchtung nun: Die 41-Jährige könnte nun in ihr Heimatland zurückkehren wollen. Ein andere Freund sagt: „Vielleicht wurde sie von Harry und Meghans Entscheidung beeinflusst. Vielleicht dachte sie: 'Wenn das passiert, kann ich dann auch gehen?'“

-------------

Das ist Peter Phillips:

  • geboren am 15. November 1977 in London
  • sein vollständiger Name lautet Peter Mark Andrew Phillips
  • er ist der Sohn von Prinzessin Anne und Mark Philipps
  • bei seiner Geburt verzichteten seine Eltern auf einen royalen Titel
  • 2008 heiratete er die Kanadierin Autumn Kelly
  • die beiden haben zwei Töchter: Savannah (* 2010) und Isla (* 2008)

-------------

Keine dritte Person involviert

Die Quellen der „Sun“ seien sich aber einig, dass keine dritte Person in die Trennung involviert ist. „Wir sind uns sicher, dass weder Philip noch Autumn einen neuen Partner haben. Es scheint einfach so, dass sie sich voneinander entfernt haben.“

Buckingham Palace wollte sich zu den Berichten bislang noch nicht äußern.

Es klingt wie ein modernes Märchen: Mit seiner Mutter, Prinzessin Anne, reiste Peter Philips 2003 zum Grand Prix nach Montreal. Dort lernte er die Kanadierin Autumn Kelly kennen, die dort als Hostess arbeitete.

+++ Queen Elizabeth: Furchtbare Nachricht – „Die Queen ist am Boden zerstört, weil ...“ +++

Zuerst Märchen, jetzt Scheidung

Rund vier Jahre später gaben die beiden ihre Verlobung bekannt, die Traumhochzeit folgte 2008 in Windsor Castle. Auch Queen Elizabeth II. und Prinz Philip waren unter den 300 Gästen.

Schon bald waren die beiden zu dritt: Im Dezember 2010 wurde Töchterchen Savannah geboren, Isla folgte weniger als anderthalb Jahre später.

Da Peter Philips bei seiner Geburt keinen Titel bekam, nimmt er keine königlichen Pflichten wahr. Dennoch steht er auf Platz 15 der britischen Thronfolge.

 
 

EURE FAVORITEN