Royals: Queen macht Riesen-Ankündigung: Jetzt wendet sie sich an...

Coronavirus im Ruhrgebiet

Coronavirus im Ruhrgebiet: Dieses Video ist gespenstisch

Beschreibung anzeigen

Das wird ein historischer Moment!

Das Coronavirus wütet, hält die Welt weiter in Atem. Über eine Million Menschen sind infiziert, Zehntausende der tückischen Krankheit zum Opfer gefallen. Die britische Monarchin Queen Elizabeth II. wurde bereits vorsorglich aus dem Buckingham Palast gebracht.

Queen Elizabeth II. zum Schutz in Schloss Windsor

Mit ihren 93 Jahren gehört sie zur Gruppe der gefährdeten Personen. Ein Palast-Sprecher betonte zwar, dass es bestens um die Gesundheit der Königin stehe. Dennoch wird die Queen die kommenden Wochen im Schloss Windsor verbringen. Nach der bestätigten Infizierung ihres Sohnes Prinz Charles waren die Sorgen groß, dass sich auch die Königin infiziert haben könnte. Bislang hat es dafür glücklicherweise keine Bestätigung gegeben.

Jetzt wird sich die Queen am Sonntag erstmals seit Ausbruch der Corona-Krise in Europa an die Nation wenden! Ihre Ansprache aus Schloss Windsor wird als Aufzeichnung ausgestrahlt. Erst zum fünften Mal in ihrer 68-jährigen Regentschaft spricht sie so zum Volk.

+++ Queen Elizabeth II.: Offiziell! Jetzt kommt raus, dass sie und Prinz Philip ... +++

Die Anlässe in der Vergangenheit waren der Golf-Krieg 1991, der Tod ihrer Schwiegertochter Prinzessin Diana 1997, der Tod ihrer eigenen Mutter 2002 und anlässlich ihrer 60-jährigen Regentschaft. Die Ausstrahlung erfolgt am Sonntag um 21 Uhr deutscher Zeit im Fernsehen, im Radio und auf den Social-Media-Kanälen der royalen Familie.

Monarchin wird Ansprache an das Königreich halten

Es hatte schon seit Wochen Diskussionen darüber gegeben, dass sich Queen Elizabeth II. wegen des Coronavirus öffentlich zu Wort meldet. Sie habe mit der britischen Regierung zusammengearbeitet, um den geeigneten Zeitpunkt festzulegen, der jetzt gekommen sei. Eine Quelle zur „Mail on Sunday“: „Es wurde vereinbart, dass die Ansprache zur besten Zeit erfolgt, um die Moral der Nation zu verbessern.“

-----------

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • Geboren am 21. April 1926 in London als Elizabeth Alexandra Mary Windsor
  • Seit 1952 ist sie Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • Sie ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • Im Jahr 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • Das royale Ehepaar hat vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew

-----------

Und weiter: „Es gibt niemanden, der mehr Erfahrung als, Ihre Majestät hat. Sie wird wissen, wann der richtige Zeitpunkt kommt, um zum Volk zu sprechen. Leider erleben wir aktuell eine schwere Zeit, unsere Nation leidet aktuell. Die Stimme Ihrer Majestät wird dafür sorgen, dass sich das Volk beruhigt und wir letztlich aus dieser Lage kommen.“

+++ Meghan Markle: Bittere Wahrheit kommt ans Licht – sie will ernsthaft... +++

Großbritannien: Mehr als 3.600 Menschen an Coronavirus-Folgen gestorben

Als im März die Anzahl der Toten in Großbritannien auf 124 gestiegen war, hatte sich die Queen erstmals öffentlich geäußert – kurz nachdem sie in Schloss Windsor angekommen war. Darin hatte sie den Familien und Angehörigen der Toten Mut und Trost zugesprochen und an ihre Untertanen appelliert, in dieser schweren Zeit zusammenzuhalten.

--------------------------------------

Das Coronavirus in NRW, Deutschland und der Welt:

++ Coronavirus in NRW: Zwei Menschen sterben in Essen – Beliebtes Festival abgesagt – Laschet: "Für heute gilt..." ++

++ Coronavirus: Über 83.000 Infizierte – Lockerung der Einschränkungen möglich – USA schnappen Deutschland Schutzmasken weg ++

--------------------------------------

Aktuell sind laut der renommierten Johns-Hopkins-Universität über 3.600 Menschen in Großbritannien an den Folgen des Coronavirus gestorben, mehr als 38.000 sind infiziert. Bei diesen Zahlen wird eine Queen-Ansprache demnach mehr als notwendig sein.

 
 

EURE FAVORITEN