Royals: Die Queen mit drastischen Worten – Jetzt zittert sogar die Polizei

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen

Der vermeintliche Royals-Skandal um den Personenschutz von Meghan Markle und Prinz Harry nimmt immer heftigere Züge an. Jetzt schaltet sich sogar Queen Elizabeth II. höchstpersönlich ein.

Meghan Markle und Prinz Harry sind nach ihrem groß angekündigten Megxit im Januar plötzlich nach Kanada geflüchtet, wollen dort nun ein ruhigeres Leben abseits der royalen Pflichten führen. Offiziell enden diese am 31. März 2020.

Doch Ruhe hat das Noch-Royals-Paar auch in Nordamerika nicht.

Royals: Queen mit drastischen Worten

Denn das Land ließ unlängst verlauten, ab April nicht mehr für Meghans und Harrys Personenschutz zu zahlen. Bislang hat Kanada die Security-Kosten gedeckt, sehr zur Kritik der kanadischen Steuerzahler. Die möglichen jährlichen Kosten: bis zu 20 Millionen Euro.

+++ Michael Wendler: Nach Mega-Blamage – Laura Müller mit eindeutigen Worten „Und jetzt...“ +++

Wie jetzt herauskommt, soll die Queen gar nicht erfreut über die Situation sein. Sie soll ihren Enkel Harry und dessen Frau Meghan laut dem britischen Express heftig anprangern.

---------------------

Mehr Royals-Themen:

Meghan Markle und Prinz Harry: Ausgerechnet DAS könnte ihnen jetzt zum Verhängnis werden

Queen Elizabeth II.: Geheimnis aus der Vergangenheit enthüllt! Die Monarchin ...

Prinz Harry: Royals-Skandal! Was er HIER macht, traut sich sonst nur die Queen...

------------------

Queen sprach ernstes Wörtchen mit Meghan und Harry

ABCs Royals-Korrespondent Omid Scoobie hat im Podcast „HeirPod“ verraten, dass die Queen intern schon ein ernstes Wörtchen mit Meghan und Harry gesprochen hätte. „Die Queen hat dem Paar klargemacht, dass es die Kosten selber tragen müsse.“

----------------------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Geboren am 4. August 1981 als Rachel Meghan Markle in den USA
  • Ihr Vater Thomas Markle arbeitete als Lichtregisseur, ihre Mutter Doria Ragland ist Yoga-Lehrerin
  • Markle wurde durch ihre Rolle in der Anwaltsserie „Suits“ bekannt
  • Am 19. Mai 2018 heiratete sie den englischen Prinzen Harry und ist seitdem die Herzogin von Sussex
  • Rund ein Jahr später kam Söhnchen Archie Harrison Mountbatten-Windsor zur Welt
  • Vor ihrer Ehe mit Harry war Meghan Markle schon einmal verheiratet: Mit dem Produzenten Trevor Engelson

-----------------------------------

Seit ihrer Ankunft in Kanada hat sich die kanadische Polizei um die Sicherheit des Paares gekümmert. Noch ist unklar, ob Meghan Markle und Prinz Harry künftig tatsächlich selbst dafür bezahlen oder womöglich die Briten.

-----------------------

Das ist Prinz Harry:

  • geboren am 15. September 1984 in London
  • sein vollständiger Name lautet: Henry Charles Albert David
  • er steht auf Rang sechs der britischen Thronfolge
  • im Mai 2018 heiratete Prinz Harry Meghan Markle
  • die beiden haben einen gemeinsamen Sohn: Archie Harrison Mountbatten-Windsor (* 2019)

-----------------------

Meghan und Harry: Wer übernimmt künftig den Personenschutz?

Obendrein steht noch eine Frage im Raum: Wer ist künftig personell für den Personenschutz zuständig? In Großbritannien gibt es laut Express indes Befürchtungen, dass ausgewählte Mitarbeiter von Scotland Yard, also die Londoner Kriminalpolizei, dazu verdonnert werden, das Paar ab April in Kanada zu schützen. Man fürchte, dass dies dann eine große Belastung für die polizeilichen Ressourcen bedeutet.

 
 

EURE FAVORITEN