Royals: Die Queen erbt 58 Millionen Euro von Fremdem – UNFASSBAR, was er dafür verlangt

Das sind die Royals

Sie füllen Zeitungen und Klatschblätter: die britischen Royals. Doch wer ist wer im englischen Königshaus.

Beschreibung anzeigen

Unglaubliches Erbe für die Royals! Oder besser: für die Queen. Ihr wurde jetzt nämlich die Summe von 50 Millionen Pfund (58 Millionen Euro) hinterlassen. Der Vererbende? Ein Fremder. Allerdings hat er eine Bedingung, was die Queen mit dem Geld machen soll.

Laut „Dailymail“ handelt es sich bei dem großzügigen Erblasser um den Unternehmer Donald Gosling, der im September im Alter von 90 Jahren verstorben ist. Der Multimillionär wollte offenbar unbedingt, dass die britische Königsfamilie sein Vermögen erhält. Damit die Queen ihrer Royals-Familie davon eine Yacht kaufen kann.

Royals: Queen erbt Millionen von Fremdem – unfassbar, was er dafür verlangt

Richtig, im Testament des Unternehmers soll genau das stehen. Hintergrund seines doch recht ungewöhnlichen Wunsches ist die Tatsache, dass sich die Royals-Familie 1997 unter der Regierung von Tony Blair von ihrer damaligen Yacht Britannia trennen musste. Die Queen soll bei der Stilllegungszeremonie sogar ein paar Tränen vergossen haben.

------------------------------------

Mehr Royals-Themen:

+++ Kate Middleton: Schock für die Herzogin – DIESES Foto zeigt, dass Prinz William... +++

+++ Prinz Harry geht mit Archie zum Spielplatz – dort macht er eine unglaubliche Entdeckung +++

+++ Kate Middleton: Nächste Absage für die Queen? DAS dürfte der Monarchin gar nicht gefallen +++

-------------------------------------

Luxusschiff zur freien Verfügung für Queen

Donald Gosling bot ihr daraufhin sein Luxusschiff Leander G im Wert von ebenfalls 58 Millionen Euro zur freien Verfügung an, was die Queen laut „Dailymail“ sogar nutzte.

+++ Florian Silbereisen lässt Bombe platzen: „Helene Fischer und ich ...“ +++

Ob sie jetzt wohl auch seinem letzten Wunsch nachgeht und sich eine neue Yacht zulegt?

Bislang gibt es darüber noch keine Auskünfte am royalen Hof. Aber spätestens, wenn Queen Elisabeth II. demnächst mit einem nagelneuen Luxusschiffchen über das Meer schippert, wissen wir, wo das Erbe des Unternehmers gelandet ist.

Weihnachtshorror für die Queen

Immerhin käme die Yacht dem Royals-Oberhaupt gerade ganz gelegen. Schließlich muss die Queen jetzt erst mal verdauen, dass ihr Enkel Prinz Harry mit seiner Frau Meghan Markle an den Weihnachtsfeiertagen nicht in London, sondern in den USA sein wird.

Und auch ihr anderer Enkel Prinz William soll eventuell andere Weihnachtspläne mit seiner Kate haben. Mehr dazu hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN