Royals: Überraschendes Lob für Prinzessin Sofia von Schweden – DAS ahnte sie nicht

Prinzessin Sofia von Schweden wird endlich vom schwedischen Volk akzeptiert.
Prinzessin Sofia von Schweden wird endlich vom schwedischen Volk akzeptiert.
Foto: IMAGO / TT

Für sie war der Einstieg in die Royals-Familie alles andere als einfach. Ihr Ruf eilte Prinzessin Sofia voraus, sodass vor allem die Bürger Schwedens skeptisch waren, als Prinz Carl Philip im Jahr 2010 seine neue Freundin vorstellte.

Elf Jahre später scheinen die Kritiker Sofia jedoch endlich zu akzeptieren. Um genau zu sein, gehört die Prinzessin inzwischen zu den Lieblings-Royals einiger Schweden. Für eine neue Ansprache wird die 36-Jährige nun mit Lob überhäuft.

Royals: Nach wilder Vergangenheit – Prinzessin Sofia ist endlich angekommen

Als Prinzessin Sofia von Schweden den Royals vorgestellt wurde, führte sie noch ein komplett anderes Leben. Die hübsche Schwedin war lange Zeit als Model tätig und wurde für ihre heißen Schnappschüsse vom gleichnamigen Männermagazin zur „Miss Slitz“ gewählt. Im Jahr 2005 nahm sie sogar an einer „Big Brother“-ähnlichen TV-Show mit dem Namen „Paradise Hotel“ teil.

Von dieser aufregenden Vergangenheit sind heute nur noch ein paar Tattoos übrig geblieben, die Sofia natürlich gekonnt versteckt. Inzwischen merkt man der Prinzessin kaum an, dass sie einst als wildes Party-Girl bekannt war.

Auch in ihrer neuen Ansprache glänzt Sofia durch Professionalität. Auf dem offiziellen Instagram-Account der schwedischen Königsfamilie gratuliert sie allen Absolventen der Sophiahemmet Universität in Stockholm: „Ich bin so glücklich, Teil Ihres großen Abschlusstages zu sein. Dank Ihrer Tatkraft und Ihres Verantwortungsbewusstseins sind Sie nun an Ihrem Abschluss angelangt.“

----------------------------------------

Das ist Prinzessin Sofia von Schweden:

  • Sofia Kristina Hellqvist wurde am 6. Dezember 1984 in Danderyd geboren
  • Seit ihrer Heirat mit Prinz Carl Philip am 13. Juni 2015 ist sie als Prinzessin von Schweden und Herzogin von Värmland bekannt
  • Vor ihrer Zeit als Royal war Sofia als Model und Realitystar berühmt
  • Mit 20 Jahren zog sich Sofia für das Männermagazin „Slitz“ aus
  • Seit 2010 ist sie mit Prinz Carl Philip liiert
  • Am xx heirateten die beiden in
  • Das Paar hat drei Söhne: Prinz Alexander Erik Hubertus Bertil von Schweden (*2016), Prinz Gabriel Carl Walther (*2017) und Julian (*2021)

----------------------------------------

Royals-Fans sind begeistert: „Du weißt, wie das Leben für uns gewöhnliche Svenssons ist“

In dem Video zeigt sich Prinzessin Sofia in einem roten, hochgeschlossenen Kleid mit schwarzen Statement-Ohrringen. Ihre Haare sind zu einem schlichten Zopf nach hinten gebunden. Dieser Anblick macht die Schweden glücklich. In den Kommentaren wird die Ehefrau von Prinz Carl Philip mit Lob überhäuft:

  • „Was für eine großartige Rede!“
  • „Weise Worte von einer Prinzessin mit Einsicht und Verständnis.“
  • „Ich bin so froh, dass du zur königlichen Familie gehörst. Es ist offensichtlich, dass du weißt, wie das Leben für uns gewöhnliche Svenssons ist.“

Eine riesige Auszeichnung für Sofia, die vor zehn Jahren noch darum kämpfen musste, ernst genommen zu werden. „Du und Daniel kennt euch in beiden Welten aus“, betont ein User.

Prinz Daniel, der Ehemann von Kronprinzessin Victoria, ist in Ockelbo aufgewachsen. Das Örtchen zählte im Jahr 2010 gerade einmal 2.724 Einwohner. Prinzessin Sofia wuchs hingegen in der Provinz Älvdalen auf. Erst nach dem Schulabschluss zog es die junge Frau in die weite Welt hinaus. Für ihr Studium wanderte Sofia nach New York aus, kehrte anschließend jedoch wieder nach Stockholm zurück.

----------------------------------------

Mehr zu den Royals in Schweden:

Royals: Schock für Madeleine von Schweden – „Aus vielen Gründen besorgniserregend“

Royals in Schweden: Prinz Daniel ist Risikopatient – trotzdem muss er auf Corona-Impfung warten

Royals: Königshaus verrät – so geht es Königin Silvia von Schweden wirklich nach ihrem Sturz

----------------------------------------

Dort lernte sie schließlich Prinz Carl Philip kennen und lieben. Der Rest ist Geschichte.

Im März wurden die beiden zum dritten Mal Eltern. Warum ein Foto von Baby Julian nun eine riesige Diskussion im Netz auslöste, erfährst du hier.