Royals: Traurige Nachricht für Madeleine von Schweden – es betrifft auch ihre Familie

Für Prinzessin Madeleine von Schweden wird es ein trauriges Weihnachtsfest.
Für Prinzessin Madeleine von Schweden wird es ein trauriges Weihnachtsfest.
Foto: picture alliance/dpa

Es ist keine erfreuliche Nachricht für die Royals in Schweden: Die Königsfamilie muss am schönsten Tag des Jahres auf Prinzessin Madeleine verzichten.

Die 38-Jährige wird das Fest der Liebe nicht mit den Royals in Schweden feiern können. Der Grund dahinter macht traurig.

Royals feiern Weihnachten ohne Prinzessin Madeleine

So haben sich die Royals das Weihnachtsfest 2020 sicherlich nicht vorgestellt. Die Corona-Pandemie durchkreuzt die Pläne zahlreicher Familien – so auch bei der schwedischen Königsfamilie.

Eigentlich wollten sie Weihnachten alle zusammen in Schweden verbringen, doch daraus wird wohl nichts. Denn jetzt verkündet eine Sprecherin der Royals, dass Prinzessin Madeleine, ihr Ehemann Christopher sowie die drei gemeinsamen Kinder es im Dezember nicht in ihre Heimat schaffen werden.

------------------------------

Das ist Prinzessin Madeleine:

  • Madeleine Thérèse Amelie Josephine wurde am 10. Juni 1982 auf Lovön in der Gemeinde Ekerö geboren
  • Sie ist die jüngste Tochter von König Carl XVI. Gustaf von Schweden und Königin Silvia
  • In der schwedischen Thronfolge steht sie auf Platz sieben
  • Von 2003 bis 2006 studierte Madeleine Kunstgeschichte, Geschichte und Ethnologie an der Universität Stockholm
  • Am 8. Juni 2013 heirateten Prinzessin Madeleine und Christopher O'Neill, ein britisch-amerikanischer Geschäftsmann
  • Das Paar hat drei gemeinsame Kinder

------------------------------

Prinzessin Madeleine ist seit Monaten nicht in Schweden gewesen

„Prinzessin Madeleine lebt in Florida und dort herrschen strenge Auflagen. Die Familie respektiert diese. Deshalb ist es der Prinzessin nicht möglich, zu reisen und sie können nicht zu Weihnachten nach Hause kommen“, so Margareta Thorgren gegenüber der schwedischen Zeitschrift „Svensk Damtidning“.

Seit August 2018 lebt Madeleine mit ihrer Familie in den USA, dennoch hat sie es immer zu wichtigen Anlässen in die Heimat geschafft. Wegen der Pandemie ist die Prinzessin aber schon seit März 2020 nicht mehr in Schweden gewesen. Somit hat Madeleine auch den Nationalfeiertag am 6. Juni verpasst.

------------------------------

Mehr zu den Royals in Schweden:

Royals: Sofia von Schweden – wird ihr eine ganz besondere Ehre zuteil?

Royals: Corona-Rückschlag für Victoria von Schweden und Ehemann Daniel – DARAUF müssen sie verzichten

Royals: Schlechte Nachricht aus Schweden – der Palast gibt DAS bekannt

------------------------------

Royals in Schweden: SIE bleiben dem König erhalten

Das Weihnachtsfest wird dieses Jahr also auch für die Königsfamilie etwas anders ablaufen. Bleibt nur zu hoffen, dass König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia die Feiertage zumindest mit ihren anderen zwei Kindern und deren Familien verbringen können.

Im Gegensatz zu ihrer kleinen Schwester leben Prinz Carl Philip und Prinzessin Victoria noch in Schweden und sollten daher keine Probleme haben, ihre Eltern zu besuchen.

Warum Victorias Ehemann Daniel einigen Fans kürzlich Sorgen breitet hat, liest du hier.

 
 

EURE FAVORITEN