Royals: William und Kate fühlen sich betrogen – der Grund liegt auf der Hand

Royals: Kate Middleton und Prinz William fühlen sich betrogen. (Archivbild)
Royals: Kate Middleton und Prinz William fühlen sich betrogen. (Archivbild)
Foto: IMAGO / i Images

In der Geschichte der Royals wird man den Austritt von Meghan Markle und Prinz Harry aus dem Royals-Haus wohl niemals vergessen.

Besonders das große Enthüllungsinterview von Meghan Markle und Prinz Harry macht den restlichen Royals schwer zu schaffen.

Bislang haben sich nur wenige Royals persönlich zu diesem Skandal geäußert, doch wie der britische Nachrichtendienst „EXPRESS“ berichtet, sind besonders Herzogin Kate von Cambridge und Prinz William schwer enttäuscht.

Royals: Nach Oprah-Interview – Royals-Experte über Gefühlslage der Cambridges

Nicht nur, dass die Sussexes sich von den restlichen Royals abgewandt hat und jetzt ein ruhiges Leben in Kalifornien führt, sorgte auf der ganzen Welt für jede Menge Aufsehen.

Es wäre vermutlich nicht noch Wochen später DAS große Gesprächsthema, wenn ein gewisses Interview nicht das Ansehen der Royals mit skandalösen Aussagen ramponiert hätte.

----------------------------------------

Das ist Prinz William:

  • Prinz William Arthur Philip Louis wurde am 21. Juni 1982 in London geboren
  • Er ist der älteste Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana (†36) und der große Bruder von Prinz Harry
  • Am 29. April 2011 heiratete er seine langjährige Freundin Kate Middleton in Westminster Abbey
  • Seit der Hochzeit trägt er den Titel Duke of Cambridge
  • Prinz William hat drei Kinder: George (*2013), Charlotte (*2015) und Louis (*2018)
  • Die Familie lebt im Kensington Palast in London

----------------------------------------

Sowohl Herzogin Kate als auch Prinz William bekamen in dem zweistündigen Interview der Sussexes mit Oprah Winfrey ihr Fett weg.

Wie der Royals-Experte Duncan Larcombe nun gegenüber dem britischen Nachrichtendienst geäußert hat, sollen die schlimmen Vorwürfe von Meghan und Harry besonders die Cambridges Kate und William mal so richtig ins Wanken gebracht haben.

So fühlten sich diese sogar betrogen, als Meghan und Harry gegenüber der ganzen Welt Behauptungen über die gesamten britische Royals-Familie äußerten.

Royals: Herzogin Kate auch persönlich sehr verletzt

Die tiefe Enttäuschung, welche Prinz William gegenüber seinem leiblichen Bruder Harry empfinden muss, lässt sich als Außenstehender wohl nur kaum nachempfinden.

Doch auch Herzogin Kate sei wegen der 180-Grad Wendung ihres Schwagers stark verletzt. So sei die Royals-Herzogin Prinz Harry im Laufe der Jahre immer nähergekommen und habe eine enge Freundschaft zu ihm aufgebaut.

Gemeinsam mit Prinz William arbeiteten die beiden an diversen Projekten zusammen und waren dabei ein großartiges Team.

--------------------------------

Mehr Royals-Themen:

Meghan Markle wieder schwanger – jetzt verfolgt sie diesen Plan

Meghan Markle und Prinz Harry: Jetzt kommt die bittere Wahrheit ans Licht – DAS haben sie wohl nicht erwartet

Kate Middleton besucht Event – und wird plötzlich DABEI erwischt

--------------------------------

„Aber sie wird nun hinter verschlossenen Türen mit William leiden. Das Paar wird die Dinge gemeinsam besprechen“, äußert der Royals-Experte gegenüber dem britischen Nachrichtendienst „EXPRESS“.

Harry und Meghan scheinen ihre Entscheidung darüber, aus dem Hause Royals ausgetreten zu sein, bisher jedoch nicht bereut zu haben. Erst kürzlich gingen sie DIESEN weiteren Schritt. (mkx)