Royals: Mit dieser Aktion hat sich Prinz William ins eigene Fleisch geschnitten – Briten sind stocksauer

Das ist die britische Thronfolge

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen

Eigentlich gilt Prinz William als einer der beliebtesten Royals. Wird als Zweiter in der Thronfolge sogar schon eher als neuer König und damit Nachfolger von Queen Elizabeth II. gesehen als sein Vater Prinz Charles – der eigentliche Thronfolger.

Jetzt allerdings hagelt es ordentlich Kritik für den Senior-Royal.

Royals: Prinz William verärgert sein Volk

In einer Videonachricht bei der Conservation International Gala forderte Prinz William nun dazu auf, „unsere Beziehung zur Natur zu überdenken“, um eine Klimakatastrophe zu vermeiden. Laut dem britischen „Express“ erklärte der Herzog von Cambridge außerdem, dass das nächste Jahrzehnt „einer unserer größten Tests“ sei. Gleichzeitig warnte der Mann von Kate Middleton, dass die am stärksten gefährdeten Menschen auf der ganzen Welt am stärksten von den verheerenden Auswirkungen des Klimawandels betroffen seien.

----------------------------------------

Das ist Prinz William:

  • Prinz William Arthur Philip Louis wurde am 21. Juni 1982 in London geboren
  • Er ist der älteste Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana (†36) und der ältere Bruder von Prinz Harry
  • Am 29. April 2011 heiratete er seine langjährige Freundin Kate Middleton in Westminster Abbey
  • Seit der Hochzeit trägt er den Titel Duke of Cambridge
  • Das Paar hat drei Kinder: George (* 2013), Charlotte (* 2015) und Louis (* 2018)
  • Die Familie lebt im Kensington Palast in London

----------------------------------------

Royals: Prinz William erntet Mega-Kritik

Während viele Prinz Williams Bemühungen zur Bewältigung der Klimakrise begrüßten, wurde der Enkel der Queen von einigen aber auch wegen seiner Doppelmoral kritisiert. Auf Twitter häuften sich anschließend die Kommentare.

Ein Twitter-Nutzer wies darauf hin, dass die Royals regelmäßig internationale Flüge mit Privatjets unternehmen. „Es ist also in Ordnung, mit Range Rovers und Rolls Royces herumzufahren und Privatflüge zu machen?“ Oder: „Lasst uns alle den Hut ziehen, wenn wir auf unseren Fahrrädern an den Reichen in ihren Autos vorbeifahren.“ Ein weiterer: „Sein Vater ist gerade in einer Pandemie nach Griechenland geflogen, um einen Kranz niederzulegen. Zeit für Reformen.“

----------------------------------------

Mehr zu den Royals:

Royals: Meghans Rassismus-Vorwurf gegen die Krone! SIE soll den Skandal-Satz gesagt haben

Royals: Prinz William am Boden zerstört – „Schlimmste Sache seit Tod seiner Mutter“

Prinz William erschüttert: Das macht ihm wegen Kate zu schaffen

----------------------------------------

Tatsächlich reisten Prinz Charles und dessen Frau Camilla auf Einladung der griechischen Regierung nach Griechenland, um das 200. Jubiläum seit Beginn des griechischen Unabhängigkeitskrieges am 25. März zu feiern.

++ [Anzeige] Du liebst alles, was mit den Royals zu tun hat? HIER kannst du jetzt das neue 148 Seiten starke Magazin zum 95. Geburtstag von Queen Elizabeth II. kaufen. Mit tollen Bildern und exklusiven Stories! HIER bestellen >> ++

Kritik hagelte es kürzlich auch aus den eigenen Reihen der Royals. Meghan Markle und Prinz Harry packten in ihrem Enthüllungsinterview bei Oprah Winfrey über den britischen Hof und seine Mitglieder ordentlich aus. Nur eine Person kann laut Experten jetzt noch die Wogen glätten. Hier mehr >>> (jhe)