Royals: Prinz William lässt sich von 17-Jähriger unter die Arme greifen – „Hat sich bei allen beliebt gemacht“

Royals: Darum wird Prinz William der nächste König von England

Royals: Darum wird Prinz William der nächste König von England

Beschreibung anzeigen

Prinz William und Kate Middleton haben als zukünftiges Königspaar viel zu tun. Insbesondere seitdem sein Bruder Prinz Harry den Royals den Rücken gekehrt hat, ist vieles an William hängen geblieben.

Thronfolger-Aufgaben und das Vatersein unter einen Hut zu bekommen, gestaltet sich da als eine große Herausforderung. Wie schön also, dass Prinz William jetzt Unterstützung von einer jungen Dame bekommt. Royals-Fans werden sie längst kennen.

Royals: Lady Louise babysittet die Kinder von Prinz William und Kate Middleton

Die Rede ist von Lady Louise Mountbatten-Windsor. Die Tochter von Prinz Edward und Sophie von Wessex verbringt ihre Sommerferien derzeit damit, Kate Middleton und Prinz William bei der Betreuung ihrer drei Kinder zu unterstützen.

----------------------------------------

Das ist Prinz William:

  • Prinz William Arthur Philip Louis wurde am 21. Juni 1982 in London geboren
  • Er ist der älteste Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana (†36) und der ältere Bruder von Prinz Harry
  • Am 29. April 2011 heiratete er seine langjährige Freundin Kate Middleton in Westminster Abbey
  • Seit der Hochzeit trägt er den Titel Duke of Cambridge
  • Das Paar hat drei Kinder: George (*2013), Charlotte (*2015) und Louis (*2018)
  • Die Familie lebt im Kensington Palast in London

----------------------------------------

Eine königliche Quelle habe der französischen „Gala“ verraten, dass sich Lady Louise damit sogar einige Pluspunkte bei den Royals verdient hat: „Louise hat sich bei allen beliebt gemacht, indem sie auf die Kinder von William und Kate aufgepasst hat.“

Royals: Queen Elizabeth II. vertraut Louise historische Zeichnungen an

Insbesondere zu Prinzessin Charlotte soll die 17-Jährige eine starke Bindung haben. Dass die beiden Mädels etwa 11 Jahre Altersunterschied trennen, spiele gar keine Rolle. Denn die Zwei verbindet die gemeinsame Liebe zur Kunst. „Louise liebt es, zu zeichnen und zu skizzieren, und hat geduldig versucht, Charlotte dazu zu bringen, Bilder von Kaninchen und Rehen zu malen“, berichtet der Insider.

Queen Elizabeth II. habe Louise wegen ihrer „künstlerischen Fähigkeiten“ sogar erlaubt, sich Bilder aus der Sammlung von Königin Victoria anzusehen. Die Zeichnungen werden seit Jahren in Schloss Balmoral, der schottischen Sommerresidenz der Royals, aufbewahrt und „nur noch selten ausgegraben“.

----------------------------------------

Mehr zu den Royals:

Kate Middleton offenbart geheimes Hobby: Doch es gibt ein großes Problem

Meghan Markle: Enthüllt! Diesen Vornamen will die Herzogin aus der Öffentlichkeit raushalten

Royals: Enthüllt! Hier tadelte die Queen ihren Enkel Prinz William öffentlich

----------------------------------------

Auch Prinz Philip hat seiner Enkelin Louise etwas ganz Besonderes anvertraut. Seit seinem Tod kümmert sich die 17-Jährige um seine Herzstücke >>>

Kate Middleton: Bombe geplatzt! DAS sollte doch eigentlich noch geheim bleiben...

Promis und Royals

Promis und Royals