Die Royals müssen ihre Titel SOFORT abgeben – aus diesem schockierenden Grund

Royals: Meghan Markle und Prinz Harry schocken gerade die ganze Welt mit ihrem Rückzug.
Royals: Meghan Markle und Prinz Harry schocken gerade die ganze Welt mit ihrem Rückzug.
Foto: imago images / i Images
  • Ein Kommentar

Was für ein Royals-Skandal am britischen Königshof. Meghan Markle und Prinz Harry ziehen sich zurück. Und wollen darüber hinaus zeitweise nach Nordamerika ziehen.

Das stimmt die Queen mächtig sauer. Schließlich wusste sie nichts von den Plänen ihres Enkels. Ausgerechnet SIE, das royale Oberhaupt, die Chefin des Commonwealth.

Kein Wunder, dass man in Royals-Kreisen bereits von einer „Kriegserklärung“ innerhalb der Familie spricht. Aber wäre es nicht fair, den Weg auch bis zu Ende zu gehen, sprich: Auch die königliche Titel abzugeben?

Die Royals müssen ihre Titel sofort abgeben

Denn fest steht: Die Negativschlagzeilen um ihre Ehe überschlugen sich im letzten Jahr. Alles zu viel für Meghan, die den Trubel um ihre Person nicht ganz so gut wegsteckte wie zunächst angenommen. Denn schließlich sollte sie sich als Schauspielerin doch zumindest ansatzweise mit dem Presserummel auskennen.

Die Folge: Flucht ins Ausland. Und das nur eineinhalb Jahre nach der Hochzeit und nach der Verleihung der Titel „Herzog und Herzogin von Sussex“.

+++ Meghan Markle und Prinz Harry zurück in London – und sorgen direkt für Ärger +++

Meghan Markle und Prinz Harry: Entscheidung deutete sich bereits an

Ihre Entscheidung, Weihnachten nicht mit der britischen Königsfamilie zu feiern, sondern lieber mit Meghans Mutter in den USA, war offenbar ein erster Hinweis darauf, was die Queen in diesem neuen Jahr möglicherweise noch von dem royalen Paar zu erwarten hat. Und wie jetzt rauskommt, ist das nicht mehr viel.

Prinz Harry beteuerte in seinem Schock-Statement zwar, seine Oma auch weiterhin unterstützen zu wollen, ihr Geld aber nicht mehr zu brauchen.

-----------------------

Das ist Prinz Harry:

  • geboren am 15. September 1984 in London
  • sein vollständiger Name lautet: Henry Charles Albert David
  • er steht auf Rang sechs der britischen Thronfolge
  • im Mai 2018 heiratete Prinz Harry Meghan Markle
  • die beiden haben einen gemeinsamen Sohn: Archie Harrison Mountbatten-Windsor (* 2019)
  • am 08. Januar 2020 gaben er und Meghan Markle bekannt, sich den royalen Pflichten entziehen zu wollen

-------------------------------------

Viele Monate mit Diskussionen

Und obendrein: „Nach vielen Monaten des Nachdenkens und vielen Diskussionen haben wir uns entschieden, in dieser Institution eine neue, fortschrittliche Rolle für uns zu finden“, so die Worte der Royals.

Fortschrittliche Rolle also. Jetzt, liebe Meghan und lieber Harry, wird es dann aber auch Zeit, sich ganz von der Familie abzunabeln. Denn was bringt ein Titel, der nicht zu hundert Prozent ausgefüllt wird? Richtig: Rein gar nichts.

 
 

EURE FAVORITEN