Royals: Große Pläne! Kommen Meghan Markle und Prinz Harry zu DIESEM Anlass wieder nach London?

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen

Gibt es schon bald eine Familien-Reunion der Royals? Es sieht ganz danach aus!

Im März 2020 traten die Royals rund um Queen Elizabeth II., die Prinzen Charles, William und Harry samt Familien zum letzten Mal gemeinsam auf. Kurz vor dem Megxit Ende des Monats waren sie alle in London beisammen.

Royals: Gibt es eine Reunion?

Harry und Meghan zogen danach endgültig nach Amerika, die Queen verließ London wegen Corona. Seitdem gab es nur wenige öffentliche Auftritte aller Royals zusammen. Doch laut der „Sunday Times“ (Bezahlinhalt) könnte es nicht mehr allzu lange dauern, bis es zur Reunion kommt. Und: Sogar Harry und Meghan sollen dabei sein.

Anlass ist die offizielle Geburtstagsparade der Queen, Trooping The Colour, in diesem Jahr. Schon im April feiert die Monarchin ihren 95. Geburtstag, doch weil das Wetter in England in dem Monat eher schlecht ist, finden die großen Feierlichkeiten traditionell im Juni statt.

--------------

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • Elizabeth Alexandra Mary Windsor wurde am 21. April 1926 in London geboren
  • sie ist seit 1952 die Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • Queen Elizabeth II. ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • Im Jahr 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • Das Royals-Paar hat vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew
  • Zu ihren Enkeln gehören Prinz William, der mit Kate Middleton verheiratet ist, und Prinz Harry, der Ehemann von Meghan Markle

--------------

Meghan Markle und Prinz Harry werden von Royals erwartet

Für dieses Jahr ist die Parade am 12. Juni geplant, zwei Tage nach dem 100. Geburtstag von Prinz Philip. Ein Insider sagte: „Momentan ist der Plan, dass die Geburtstagsparade der Queen ganz normal in London stattfindet. Es ist klar, dass sie vielleicht etwas heruntergeschraubt werden muss, je nachdem , welche Richtlinien gelten. Aber es besteht der Wunsch, dass es klappt.“

-----------------

Weitere News von den Royals:

Meghan Markle: Bittere Nachricht! Durch „Megxit“ verliert sie DIESES Recht

Kate Middleton: Die Herzogin hat Geburtstag – doch auf diese Tradition muss sie verzichten

Prinzessin Diana bekam absurden Rat – ausgerechnet DAMIT sollte sie Prinz Charles verführen

-----------------

Auch Harry und seine Frau sollen teilnehmen, auch wenn sie seit ihrem Ausstieg aus der Königsfamilie keine hochrangigen Mitglieder sind. Bei der Parade handle es sich aber nicht nur um einen Termin, sondern auch um eine Familienangelegenheit, so der Royals-Insider zur „Sunday Times“ (Bezahlinhalt).

+++ Queen Elizabeth II.: Palast bestätigt – gute Nachrichten für sie und Prinz Philip +++

Trooping The Colour 2020 erstmals nicht in London

2020 fiel Trooping The Colour sehr klein aus und zum ersten Mal seit dem Amtsantritt der Queen vor 68 Jahren fand die Parade nicht in London, sondern in Windsor, im Garten des Schlosses statt. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN