Royals: Ärger am luxemburgischen Hof – jetzt kommt raus, dass Großherzog Henri ...

Royals: Ärger im Königshaus von Luxemburg für Großherzog Henri und Gattin Maria Teresa.
Royals: Ärger im Königshaus von Luxemburg für Großherzog Henri und Gattin Maria Teresa.
Foto: imago images / Reporters

Luxemburg. Bitter für die Luxemburger! Die Royals in dem kleinen Land stecken nun in einer tiefen Krise.

Ein Prüfbericht im Auftrag des Premierministers hat krasse Missstände am Hof aufgezeigt. Ein schockierender Punkt: Die Royals - Großherzog Henri und seine Ehefrau Maria Teresa - verursachen demnach jährlich rund 550.000 bis 600.000 Euro Telefonkosten!

Royals: Mächtig Ärger am luxemburgischen Hof

Zwar muss dafür nicht der luxemburgische Steuerzahler aufkommen. Die luxemburgische Post übernimmt die Kosten. Doch die ist wirtschaftlich angeschlagen, schließt eine Filiale nach der anderen. Luxemburger müssen höhere Gebühren zahlen.

+++ Florian Silbereisen: Jetzt ist es raus! Der Schlagerstar macht es öffentlich – „Verdammt, ich...“ +++

Doch das ist nicht das einzige Ärgernis.Der Prüfbericht von Jeannot Waringo, einem früheren hochrangigen Steuerberater, deckte auch noch weitere Makel auf: Die Mitarbeiter seien extrem unglücklich, der Verschleiß von Personal enorm.

--------------

Das ist Großherzog Henri:

  • geboren am 16. April 1955 in Betzdorf, Luxemburg
  • er ist seit 2000 Großherzog von Luxemburg und Herzog von Nassau
  • seit 1981 ist er mit der Kubanerin Maria Teresa verheiratet
  • die beiden haben fünf Kinder: Guillaume, Felix, Louis, Alexandra und Sebastien

--------------

Und: So soll die Finanzierung offizieller und privater Ausgaben nicht ordnungsgemäß getrennt werden. Zudem gebe es keine Buchhaltung.

-------------

Weitere News von den Royals:

Queen Elizabeth: TV-Sender mit schrecklicher Nachricht – „Die Queen ist ...“

Meghan Markle: Gruseliges Instagram-Foto entdeckt – Fans ziemlich verwirrt

Top-Themen des Tages:

Kate Middleton: Das ist der traurige Beweis – die Herzogin und Prinz William...

„Bares für Rares“: Verkäufer stehen vor Horst Lichter – der fällt aus allen Wolken „Granate!“

-------------

Hof äußert sich zu Bericht

Die rund 600.000 Einwohner des kleinen Staates sind erschüttert.

Auch der Hof selbst hat sich bereits zu dem Bericht geäußert - allerdings nur eine kurze Stellung abgegeben. So heißt es, er wolle einen konstruktiven Beitrag zur Umsetzung der vorgeschlagenen Verbesserungen leisten. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN