Krise bei den Royals?! Experte geht davon aus, dass Meghan und Harry schon bald...

Meghan Markle und Harry: Experte stellt düstere Zukunfts-Prognose
Meghan Markle und Harry: Experte stellt düstere Zukunfts-Prognose
Foto: picture alliance/dpa

Ein Royals-Drama jagt das nächste! Nach der „Megixt“-Krise, während der Prinz Harry und Meghan Markle ihren Rückzug aus dem Königshaus und gleichzeitig aus dem Vereinten Königreich verkündeten, gibt es die nächsten schlechten Nachrichten!

Schauspielerin Meghan Markle und Blaublüter Prinz Harry – ihre Liebe musste in kurzer Zeit einiges durchmachen.

Royals-Krise: Scheidung bei Meghan und Harry?

Laut Adelsexperten Jürgen Worlitz hat ihre Ehe aber ohnehin ein Ablaufdatum, berichtet „watson“. Drei Gründe sprechen für eine Scheidung.

Royals-Krise: Diese überraschenden Gründe sprechen für eine Trennung

Der Umzug nach Kanada kann das Royals-Paar bereits in eine Krise treiben, denkt Worlitz: „Ich bezweifle, dass sich Kanada als das gelobte Land erweisen wird.“ Kanadier mögen keine Emporkömmlinge, sondern Menschen, die für ihre Karriere gearbeitet haben. Das passt zu Meghan Markle – aber nicht zu ihrem Prinzen-Gatten.

+++Meghan Markle: Erstes Foto nach dem Skandal aufgetaucht – es zeigt sie ausgerechnet HIER+++

Beide machen sich durch ihre Ansprüche unbeliebt, wie die gratis gestellte 18-Millionen-Dollar-Residenz, in der sie ihre Auszeit verbrachten. Worlitz: „Sie predigen immer, normal leben zu wollen. Da hätte es auch ein kleines Landhaus getan. Das stößt sicher vielen Briten und Kanadiern übel auf.“

Das Fazit des Experten: „Die beiden werden merken, dass sich ihre Träume dort nicht erfüllen werden.“

Royals-Krise: „Er wird ihr irgendwann langweilig werden“

Es ist wahrscheinlich, dass Meghan Markle zukünftig wieder als Schauspielerin durchstarten will.

Bisher war sie nur eine Serien-Schauspielerin, nie ein großer Hollywood-Star. Aber: „Sie könnte unglaublich hohe Summen verlangen. Meghan hält sich für Grace Kelly, aber das ist sie nicht“, so Worlitz.

Jetzt könnte ihr die große Karriere gelingen – zum Nachteil für Prinz Harry, denn: „Er wird ihr sicher irgendwann langweilig werden, wenn sie nach dem Hollywood-Lifestyle strebt.“

Royals-Krise: Deshalb wird es zum Knall kommen

Ein weiter Killer für die Ehe des Paares sei ein deutliches Ungleichgewicht in der Beziehung: Einer liebt mehr als der andere!

Jürgen Worlitz: „Harry betet seine Frau geradezu an. Bei ihr sieht man auch Zuneigung, aber nicht in diesem Außmaß“, zitiert „watson“ den Adels-Experten.

----------------

Mehr zu Meghan Markle:

------------------

Heißt für das Paar: „Wenn die Verliebtsheitsphase des Prinzen vorbei ist, könnte es zum großen Knall kommen. Denn Schauspielerin Meghan ist gewöhnt, von allen angebetet zu werden.“

Ob Meghan Markle und Prinz Harry weiterhin allen Kritikern trotzen können oder die düstere Prognose des Experten eintrifft, kann nur die Zeit zeigen. Auf jeden Fall bleibt es spannend! (kv)

 
 

EURE FAVORITEN