Royals: Schweden in Sorge – Königin Silvia erleidet mehrere Knochenbrüche

Königin Silvia von Schweden hatte einen Unfall.
Königin Silvia von Schweden hatte einen Unfall.
Foto: imago images

Es ist ein Schock für die Royals in Schweden. Königin Silvia hatte am Montag einen Unfall auf Schloss Drottningholm. Anschließend musste die 77-Jährige sogar ins Krankenhaus gebracht werden.

Trotz mehrerer Knochenbrüche soll es der Königin den Umständen entsprechend gut gehen, wie die Royals kurze Zeit später selbst bestätigen.

Royals in Sorge: Königin Silvia von Schweden stürzt schwer

Aber fangen wir von vorne an: Am Montagmorgen soll es im Zuhause der schwedischen Royals zu einem unglücklichen Sturz gekommen sein. Ob Königin Silvia vorher ausgerutscht ist oder einen Schwächeanfall erlitt, ist nicht bekannt.

„Die Königin ist auf Drottningholm leider zu Hause gefallen und hat den Sturz mit der rechten Hand abgefangen. Der Schmerz machte ihr klar, dass sie medizinische Versorgung brauchte, und so fuhr sie mit dem Krankenwagen zum Danderyd Hospital“, verriet Hofsprecherin Margareta Thorgren gegenüber „Svensk Damtidning“.

----------------------------------------

Das ist Königin Silvia von Schweden:

  • Silvia Renate Sommerlath wurde am 23. Dezember 1943 in Heidelberg geboren
  • Während der Olympischen Sommerspiele 1972 in München arbeitete sie als Hostess
  • Dort lernte sie Carl XVI. Gustaf von Schweden kennen
  • Am 19. Juni 1976 heirateten die beiden in Stockholm
  • Die beiden haben drei Kinder: Kronprinzessin Victoria, Prinz Carl Philip und Prinzessin Madeleine
  • Sie sind Großeltern von sieben Enkelkindern
  • Königin Silvia spricht Deutsch, Schwedisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Englisch und die Schwedische Gebärdensprache

----------------------------------------

Royals: Knochenbrüche im Handgelenk – Königin Silvia trägt Gips

Im Krankenhaus stellte man fest, dass sich Königin Silvia von Schweden mehrere Knochenbrüche im Handgelenk zugezogen habe. Nun trägt die Ehefrau von König Carl Gustaf einen Gips.

Es muss ein wahrer Schreck für Kronprinzessin Victoria und ihre Geschwister gewesen sein, doch wie die Königsfamilie kurze Zeit später auf ihrer Webseite erklärt, hatte Silvia noch Glück im Unglück. „Die Königin ist wieder zu Hause auf Schloss Drottningholm und fühlt sich unter den gegebenen Umständen wohl“, heißt es dort.

Kaum auszumalen, wie gefährlich die Situation gewesen wäre, wenn die Königin auf den Kopf gefallen wäre.

----------------------------------------

Mehr Royals-News:

Kate Middleton: Experte entdeckt DAS an der Herzogin – sie hat es noch nicht lange

Royals-Expertin sicher: Wenn DAS passiert, lassen sich Sofía und Juan Carlos von Spanien scheiden

----------------------------------------

Abgesehen von dem Schock, den Königin Silvia ihrer Familie am Montag beschert hat, haben die Royals in Schweden aktuell allen Grund zur Freude. Denn: Sie erwarten Nachwuchs.