Royals: Enthüllt! Kates und Williams Kinder haben fiesen Spitznamen für Herzogin Camilla

Prinz Charles und Camilla: Du ahnst nicht, wie lang das zwischen beiden schon geht

Prinz Charles und Camilla: Du ahnst nicht, wie lang das zwischen beiden schon geht

Thronfolger Prinz Charles heiratete am 29. Juli 1981 seine erste Frau Prinzessin Diana. Die Prinzessin von Wales starb jedoch am 31. August 1997 in Paris nach einem tragischen Autounfall. Zu diesem Zeitpunkt waren die beiden aber bereits geschieden. Auslöser war die Enthüllung von Charles Beziehung mit seiner langjährigen Geliebten Camilla Parker Bowles.

Beschreibung anzeigen

Die Royals sind in der Öffentlichkeit stets bemüht, ein makelloses Bild abzugeben. Doch was hinter den Palastmauern passiert, wissen nur die Wenigsten.

Nun kommt ein Royals-Geheimnis ans Licht, mit dem man so sicher nicht gerechnet hatte. Spoiler: Es geht um die Kinder von Prinz William und Kate Middleton und einen Spitznamen, der alles andere als schmeichelnd daherkommt.

Royals-Nachwuchs George, Charlotte und Louis bezeichnen Herzogin Camilla als „verrückt“

So lieb und brav die Mini-Royals auch in der Öffentlichkeit auftreten, so derb soll es wohl hinter den Palastmauern zugehen. Für ihre Großmutter Camilla haben Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis nämlich einen ziemlich fiesen Spitznamen.

Wie die Ehefrau von Prinz Charles einst selbst verraten hat, trage sie bei ihren Enkeln den Namen „Gaga“. Statt „Granny“ oder „Grandma“ wird Herzogin Camilla also nur als „Verrückte“ betitelt, wie „The Sun“ berichtet. Die feine englische Art ist das jedenfalls nicht. Dafür für viele Fans umso amüsanter.

Gerne würde man einmal Mäuschen spielen und erfahren, wie die Kleinen die übrigen Familienmitglieder nennen, zum Beispiel ihre Tante Meghan Markle.

----------------------------------------

Das ist Herzogin Camilla:

  • Camilla Rosemary Shand wurde am 17. Juli 1947 in London geboren
  • Durch ihre Hochzeit mit Prinz Charles am 9. April 2005 wurde sie zur Kronprinzessin des Vereinigten Königreiches
  • Nach ihrem Schulabschluss arbeitete Camilla ein Jahr lang für eine Raumausstatterfirma
  • Prinz Charles lernte sie bereits 1970 bei einem Polospiel kennen – schon im Dezember 1972 soll er ihr seine Liebe gestanden haben
  • Von Juli 1973 bis März 1995 war Camilla mit dem Kavallerie-Offizier Andrew Parker Bowles verheiratet – die beiden haben zwei gemeinsame Kinder
  • Wenn Prinz Charles den Thron besteigt, wird Camilla automatisch zur Königin des Vereinigten Königreiches

----------------------------------------

Royals: Camilla geht lässig mit Spitznamen um – und berichtet sogar DIESEM Weltstar davon

Doch keine Sorge, die Kinder von Kate Middleton und Prinz William haben ihre Stief-Oma trotzdem ganz doll lieb. Dass Camilla einen so kuriosen Spitznamen erhalten hat, zeigt, wie entspannt das Verhältnis zwischen den Kids und ihrer Großmutter ist.

------------------

Prinz William und Kate Middleton: Das sind ihre Kinder

  • HRH Prinz George Alexander Louis of Cambridge wurde am 22. Juli 2013 geboren
  • HRH Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana of Cambridge wurde am 2. Mai 2015 in London geboren
  • HRH Prinz Louis Arthur Charles of Cambridge wurde am 23. April 2018 in London geboren

-------------------

Dass Herzogin Camilla kein Problem damit hat, „Gaga“ genannt zu werden, verriet sie 2016 übrigens niemand Geringerem als Popstar Lady Gaga, als die Zwei am Rande eines Auftritts aufeinandertrafen. Na dann ist ja alles gut.

----------------------------------------

Mehr zu den Royals:

Royals: Freundin packt aus – DIESE Geburtstagstradition für Prinz George macht William wahnsinnig

Royals: Prinz George strahlt auf Geburtstagsporträt – Detail im Hintergrund erinnert an Prinz Philip

Royals: Heftige Worte von Prinz William – „Ich bin angewidert“

Royals im Wembley-Stadion: Prinz George außer sich – so emotional hat man den Siebenjährigen nie gesehen

----------------------------------------

Namen sind bei den Royals ein heikles Thema. Denn wie der Fall von Prinz Andrew und seiner Ex-Frau Sarah Ferguson zeigt, ist die Queen längst nicht mit jedem Namensvorschlag einverstanden. Welche Prinzessin sie eigenständig umbenannte, liest du hier.