Royals: Große Enttäuschung – Meghan, Harry, Kate und William werden...

HIER werden Meghan Markle und Prinz Harry sowie sein Bruder Prinz William und Ehefrau Kate nicht zu sehen sein.
HIER werden Meghan Markle und Prinz Harry sowie sein Bruder Prinz William und Ehefrau Kate nicht zu sehen sein.
Foto: picture alliance/dpa

Zwischen Prinz Harry und seinem Bruder Prinz William herrscht schon lange dicke Luft. Meghan Markle hat die Royals ziemlich aufgemischt. Der Megxit wurde zu einem riesigen Skandal in den Medien.

Das Leben der Royals ist wirklich filmreif. Vor allem im vergangenen Jahr gab es so einige Aufreger im Buckingham Palace. Allen voran der Zickenkrieg zwischen den einstigen „Fabulous Four“.

Das ist die britische Thronfolge
Das ist die britische Thronfolge

Royals: Werden Harry, Meghan & Co. bald bei „The Crown“ vorkommen?

Es wäre der perfekte Anlass für eine neue Staffel der beliebten Netflix-Serie „The Crown“. Zu gern würden die Fans der Royals das Familien-Drama auf der Online-Streaming-Plattform verfolgen. Wird die Geschichte von Meghan, Harry, Kate und William also schon bald in der Serie zu sehen sein?

Serienmacher Peter Morgan hat im Interview mit „The Hollywood Reporter“ endlich Klartext gesprochen: „Ich habe eine Art 20-Jahr-Regel. Dann ist genug Zeit vergangen und man hat die Distanz, um etwas wirklich zu verstehen, die Rolle, wie relevant es letztendlich war.“

--------------------

Das ist „The Crown“:

  • „The Crown“ ist eine Fernsehserie der Online-Streaming-Plattform Netflix
  • Die erste Staffel hatte ein Budget von bis zu 80 Millionen US-Dollar – das bis heute teuerste Netflix-Projekt
  • Die Serie widmet sich dem Leben von Queen Elizabeth II. seit ihrer Hochzeit mit Prinz Philip im Jahr 1947
  • Die Handlung der dritten Staffel reicht sogar bis in die Mitte der 70er-Jahre – je Staffel soll der Zeitraum von einem Jahrzehnt behandelt werden
  • Nach der sechsten Staffel, die im Juli 2020 angekündigt wurde, soll die Serie aber beendet werden
  • Die Rolle der Queen Elizabeth II. wird von Claire Foy und später Olivia Colman gespielt

--------------------

„The Crown“: Serienmacher muss Fans enttäuschen

„Ich fühle mich wohler, wenn ich über Dinge schreibe, die mindestens 20 Jahre her sind“, betont Peter Morgan. Das bedeutet also, dass der Epstein-Skandal um Prinz Andrew sowie der Megxit nicht mehr im Rahmen der Serie behandelt werden. Meghan, Harry, Kate und William werden also keine Rolle im Netflix-Drama spielen.

Nach der sechsten Staffel soll schon Schluss mit „The Crown“ sein. Doch bis dahin ist es noch ein langer Weg. Ab dem 15. November 2020 geht es erst mal mit der vierten Staffel bei Netflix weiter.

--------------------

Mehr zu den britischen Royals:

Royals: Irrer Vergleich – ausgerechnet SIE soll die schönste Prinzessin aller Zeiten sein

Royals: Foto von Prinz Philip verwundert – „Er sieht aus wie...“

Royals: Öffentlich! Prinzessin Diana brach uralte Regel

--------------------

Prinzessin Diana: Ihre Geheimnisse werden bei „The Crown“ aufgedeckt

Doch allzu enttäuscht müssen die Royal-Fans gar nicht sein. Denn in der vierten Staffel soll die tragische Geschichte um Prinzessin Diana (†36) im Fokus stehen. Ob dabei sogar neue Geheimnisse der Königsfamilie aufgedeckt werden? Möglich.

Wie schlecht es Lady Di wirklich ging, zeigt ein Interview aus dem Jahr 1991. Warum die Zeit zwischen den Geburten ihrer Söhne die „totale Dunkelheit“ für Diana bedeutete, liest du hier.

 
 

EURE FAVORITEN