Royals: Öffentlich! Prinzessin Diana brach uralte Regel

Prinzessin Diana brach mit einer jahrhundertealten Regel.
Prinzessin Diana brach mit einer jahrhundertealten Regel.
Foto: imago images

Prinzessin Diana war ein Mitglied der Royals, wie es sich das Volk gewünscht hatte. Nicht so stocksteif, sie probierte sich gern aus. Eine Prinzessin, die die Menschen liebten. Doch Prinzessin Diana passte mit ihrer unangepassten Art nicht immer in das enge Korsett der Royals.

Ein Royals-Experte packt nun aus, dass Prinzessin Diana vor allem bei einer ganz bestimmten Sache entgegen den jahrhundertealten Vorschriften am Buckinghampalast handelte: der Erziehung ihrer Kinder.

Das sind die Royals
Das sind die Royals

Royals: Enthüllt! Prinzessin Diana brach jahrhundertelange Regel

Lady Di, die am 31. August 1997 auf tragische Weise bei einem Autounfall in Paris ums Leben kam, war es offenbar wichtig, ihre beiden Kinder William und Harry möglichst selbst aufwachsen zu sehen.

------------

Das ist Royals-Liebling Prinzessin Diana:

  • Diana wurde am 1. Juli 1961 in Sandringham in England geboren
  • Am 29. Juli 1981 heiratete sie Prinz Charles in der Londoner St Paul’s Cathedral
  • Durch die Hochzeit erhielt Diana den Titel „Königliche Hoheit Prinzessin von Wales“
  • Diana und Charles haben zwei gemeinsame Kinder: William und Harry
  • Am 31. August 1997 kam Prinzessin Diana bei einem Autounfall in Paris ums Leben

------------

Traditionelle Royals spielten normalerweise allerdings nicht die typische Vater- und Mutterfigur für ihren Nachwuchs. Im Gegenteil: Die Kinder wurden bereits im Babyalter Nannys überlassen. Laut dem britischen Express gab es sogar solche, die ihren Kindern nicht mal die Brust gaben.

+++ Royals: Ex-Mitarbeiter verrät Geheimnis über Prinzessin Diana – „Sie schrie auf“ +++

Prinzessin Diana: Royals-Liebling machte alles anders als erwartet

Piers Brendon, Autor des Buches „The Windsors – A Dynasty“, verriet in der TV-Doku „Diana: A Mothers Love“: „Diana bracht die royale Tradition, indem sie nur bis zu einem gewissen Grad auf Nannys setzte. Sie gab ihren Kindern die Brust, sie brachte sie selbst ins Bett.“ Und weiter plauderte Brendon aus: „Sie war das Vorbild als moderne Mutter.“

------------

Weitere Royals-Themen:

Royals: Victoria von Schweden mit trauriger Beichte – „Ich muss die ganze Zeit ...“

Royals: Queen geht radikalen Schritt – sie zeigt sich zum ersten Mal...

Kate Middleton: Entscheidung gefallen! Sie und Prinz William werden ...

Prinz Charles: „Albtraum“! Haben Prinz William und Prinz Harry DAS echt gemacht?

------------

Prinzessin Diana: Schlimme Wende in der Ehe mit Prinz Charles

Prinzessin Diana heiratete Prinz Charles 1981. Ein Jahr später kam Prinz William zur Welt, 1984 schließlich Prinz Harry. Doch die Ehe war nicht so, wie es sich das Volk wahrscheinlich gewünscht hätte. Was genau Lady Di wie ein Schatten über dem Eheglück lag, erfährst du hier >>>

---------------------

Das ist die britische Thronfolge (Stand: August 2020)

  1. Prinz Charles
  2. Prinz William
  3. Prinz George
  4. Prinzessin Charlotte
  5. Prinz Louis
  6. Prinz Harry
  7. Archie
  8. Prinz Andrew
  9. Prinzessin Beatrice
  10. Prinzessin Eugenie

------------------------

Fast genauso beliebt wie Prinzessin Diana ist Williams Ehefrau Kate Middleton. Nun kommt raus, dass...

 
 

EURE FAVORITEN