Roland Kaiser: Harte Worte für den Schlager-Star – „Komm nie wieder“

Schlagerstar Roland Kaiser begeistert nach wie vor seine Fans mit seiner Musik.
Schlagerstar Roland Kaiser begeistert nach wie vor seine Fans mit seiner Musik.
Foto: IMAGO / STAR-MEDIA

Harte Worte für Roland Kaiser! Es gibt Dinge, die vergisst man im Leben einfach nicht mehr. Selbst wenn sie schon etliche Jahre zurückliegen. Das geht auch Schlager-Legende Roland Kaiser nicht anders.

Und natürlich hat Roland Kaiser gleich mal ein Beispiel parat. Zuvor war der Sänger von WDR-Moderatorin Bettina Böttinger auf sein tänzerisches Talent angesprochen worden und da gab es einiges zu erzählen...

Roland Kaiser: Der Schlager-Star mag kein Tanzen

So hatte Roland Kaiser in seiner neuen Autobiografie „Sonnenseite“ geschrieben, dass er „Bewegungslegastheniker“ gewesen sei.

----------------

Das ist Roland Kaiser:

  • Roland Kaiser wurde am 10. Mai 1952 in Berlin als Ronald Keiler geboren
  • Seinen Durchbruch hatte Roland Kaiser mit dem Song 'Santa Maria'
  • Roland Kaiser ist ein beliebter Gast in diversen Schlager-Shows. Kürzlich trat er bei Florian Silbereisens „Schlagerboom” in Dortmund auf
  • Roland Kaiser schrieb schon Songs für Peter Maffay, Nana Mouskouri oder Karat
  • Roland Kaiser erkrankte vor vielen Jahren an der Lungenkrankheit COPD und bekam 2010 eine neue Lunge transplantiert
  • Mit Maite Kelly feierte Roland Kaiser zuletzt große Erfolge

-----------------

„Es ging bei mir ums Tanzen“, erklärt der 69-Jährige. Das könne er gar nicht, so Kaiser. Dabei sei es nicht so, dass er es nicht versucht habe. Im Gegenteil.

Roland Kaiser: „Es war recht traurig für mich“

„Es war recht traurig für mich“, erklärt Roland Kaiser. Und weiter: „Ich habe mich in Berlin in einer Jazz-Dancing-Schule angemeldet, bei einem Lehrer, der aus Amerika kam, vom Broadway. Ich habe dann 500 Mark gezahlt damals für zwei oder vier Wochen Tanzunterricht. Und nach wenigen Tagen kam er zu mir, sagte, er möchte mich mal sprechen, gab mir einen Briefumschlag, sagte: 'Hier ist dein Geld drin, weil alle anderen Kursteilnehmer gesagt haben: So lange der hier mitmacht, werden wir das nie lernen. Und ich möchte dich bitten jetzt zu gehen und komm nie wieder.'“

So schlimm sei das aber im Nachhinein dann doch nicht gewesen, so Kaiser. „Es war eher ein Hochgefühl. Ich muss nicht mehr tanzen jetzt.“

---------------------------------------

Mehr zum Schlagerboom:

Florian Silbereisen: Moderatorin verplappert sich – jetzt ist es raus

Florian Silbereisen: DAMIT berührt er jetzt seine Fans – „einfach nur Gänsehaut”

Andreas Gabalier kann's nicht fassen: „Dass so etwas heutzutage noch möglich ist“

Die Reimanns: Konny und Manu bauen eine Terrasse – dann geschieht das Unglück

----------------------------------------

Deutlich versierter im Tänzerischen ist Schlager-Kollegin Helene Fischer. Zuletzt tauchte ein Bild auf, dass die Schlagerkönigin ausnahmsweise mal nicht beim Tanzen zeigte. Und doch: Die Fans haben sehnlichst darauf gewartet.

Comeback bei „Wetten, dass ..?“

Bei „Wetten, dass ..?“ wird es ein Mega-Comeback geben. Wer in Thomas Gottschalks Sendung kommen darf, kannst du hier nachlesen >>>

Promis und Royals

Promis und Royals