Veröffentlicht inPromi-TV

Robbie Williams: Schreckliches Konzert-Drama! Fan kämpft um sein Leben

Mega-Schock bei einem Konzert von Robbie Williams! Dort geschah ein folgenschwerer Unfall. Jetzt kämpft ein Fan um sein Leben.

u00a9 IMAGO/Everett Collection

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Es waren schreckliche Bilder, die sich auf einem Robbie-Williams-Konzert in Sydney (Australien) abspielten: Eine Frau stürzte so schwer, dass sie jetzt um ihr Leben kämpft!

Absoluter Schock-Moment während eines Konzerts von Mega-Star Robbie Williams (49). Bei seinem Auftritt kam es zu einem schlimmen Zwischenfall. Eine Frau, vermutlich um die 70 Jahre alt, kam mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus.

+++Robbie Williams holt Fan auf die Bühne: Seine Vergangenheit holt ihn ein+++

Unfall geschah kurz vor Ende des Robbie-Williams-Konzerts

Von dem Vorfall berichtet das Online-Portal „Vip.de“ und beruft sich dabei auf australische Medien. Die Frau stürzte, wurde anschließend von Sanitätern vor Ort behandelt. Sie wurde in einen „kritischen Zustand“ in eine Klinik gebracht. Dort soll sie in ein künstliches Koma versetzt worden sein.

Mutmaßlich geschah der Unfall deshalb, weil die Frau auf der Tribüne über die Stühle kletterte, anstatt die Treppen zu nutzen. Der Betreiber der Arena, Venues NSW, bestätigte die Tragödie, die sich am Ende des Konzerts abspielte. Es handele sich um einen „furchtbar traurigen Vorfall“. Die Besucherin wurde sofort von Mitarbeitern und einem Gast mit medizinischer Ausbildung versorgt.

Der Sänger tourt zurzeit durch Australien und Neuseeland

Aktuell tourt Robbie Williams durch Australien und Neuseeland. Im Allianz Stadium von Sydney waren rund 38.000 Zuschauer anwesend. Seine „XXV Tour 2023 – 25 Years of Hits“-Tournee findet noch bis Anfang Dezember in Down Under statt. Seine beiden letzten Konzerte im Jahr 2023 gibt Robbie Williams am 7. und 8. Dezember in Österreich.


Mehr Themen und News haben wir hier für dich zusammengefasst:


Doch der Unfall auf dem Konzert von Robbie Williams war nicht das einzige Drama, welches sich in den vergangenen Tagen bei Konzerten abspielte. Ein Taylor-Swift-Fan brach während eines Gigs plötzlich zusammen und musste umgehend ins Krankenhaus gebracht werden. Dort starb die 23-Jährige an einem Herzstillstand. Mehr zu dem schrecklichen Vorfall liest du hier.