Rammstein: Vergewaltigung geschildert? Till Lindemann schockiert mit Gedicht – „Kannst dich gar nicht mehr bewegen“

Rammstein-Sänger Till Lindemann.
Rammstein-Sänger Till Lindemann.
Foto: imago images

Dass Rammstein-Frontmann Till Lindemann gerne und oft provoziert, ist nichts Neues. Orgien, Gewalt, tote Tiere, dem Sänger von Rammstein ist nur wenig zuwider.

Nun sorgt er wieder für Wirbel. Im „Kiepenheuer&Witsch“-Verlag ist ein Gedicht-Band von Till Lindemann erschienen. Besonders ein Gedicht schlägt dabei hohe Wellen.

Rammstein: Till Lindemann schockiert mit Gedicht

Autorin Giulia Becker, im Netz besser bekannt als Schwester Ewald, machte diesen in ihrer Instagram-Story öffentlich. Till Lindemann beschreibt in seinem Werk möglicherweise eine Vergewaltigung.

---------------

Das ist Till Lindemann:

  • Till Lindemann wurde am 4. Januar 1963 in Leipzig geboren
  • Er ist der Sänger der band Rammstein
  • Mit Rammstein brachte er zuletzt im Jahr 2019 das Album 'Rammstein' heraus

---------------

Das Gesicht beinhaltet Zeilen wie „Ich schlafe gern mit dir, wenn du schläfst. Wenn du dich überhaupt nicht regst.“ Im Folgenden beschreibt der Rammstein-Sänger sein Gegenüber, schreibt von offenem Mund und geschlossenen Augen. Davon, dass das lyrische Ich die Person überall anfasse, sich selbst völlig gehen lasse.

Besonders abstoßend klingt jedoch das Ende des Gedichtes. Da schreibt Lindemann: „Etwas Rohypnol im Wein (etwas Rohypnol ins Glas). Kannst dich gar nicht mehr bewegen. Und du schläfst. Es ist ein Segen.“

Schwester Ewald kommentiert das Werk nur mit den Worten „Ich kotze!“ Der Verlag „Kiepenheuer&Witsch“ schreibt zu dem Werk lediglich: „Till Lindemann ist bekannt als Sänger und Texter von Rammstein. Unabhängig davon schreibt er seit über 20 Jahren Lyrik. Seine oft kurzen, pointierten Gedichte treffen den Leser direkt, überraschen und erschüttern. Die Texte umkreisen Till Lindemanns Themenkosmos in immer wieder neuen und originellen Varianten und erinnern an die Traditionen deutscher Lyrik seit der Romantik.“

 
 

EURE FAVORITEN