Queen Elizabeth II.: Jetzt wird klar – die Königin soll ihre Krone…

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen

Bereits seit 68 Jahren trägt Queen Elizabeth II. nun schon die Krone auf ihrem Haupt. Im frühen Alter von nur 25 Jahren trat sie 1953 nach dem Tod ihres Vaters König George VI. in dessen Fußstapfen und wurde zur Monarchin.

Auf dem Papier ist ihr Sohn Prinz Charles der nächste Thronfolger. Doch gerade Prinz William, der Enkel von Queen Elizabeth II., der zweite in der Reihe, ist es, der bei dem Volk immer beliebter wird und für viele der geeignetere König der Zukunft sein könnte.

Nunwird klar, was Queen Elizabeth II. wirklich mit der Krone vorhat.

Queen Elizabeth II.: Wer ist der bessere Thronfolger?

In der Doku „William & Kate: too good to be true“ erklärt Royal-Expertin Victoria Arbiter: „Es gibt sehr viele Leute, die Charles auslassen und lieber gleich zu William übergehen würden.“

Doch die Sache hat einen Haken, wie Royals-Reporter Simon Vigar laut dem britischen Express verrät.

---------------------------------------

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • sie wurde am 21. April 1926 in London als Elizabeth Alexandra Mary Windsor geboren
  • Seit 1952 ist sie Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • 1953 wurde sie offiziell gekrönt
  • Sie ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • Im Jahr 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • Die beiden haben vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew

---------------------------------------

Vigar: „Die Queen hält nichts davon, Regeln zu brechen, sie will nicht, dass Charles beiseite tritt, wenn sie stirbt. William will das auch nicht.“ Und weiter ist er sich sicher: „Er wird irgendwann William der Fünfte sein und sie wird Königin Kate.“

+++ Queen Elizabeth II. überwacht William und Kate – die Königin will verhindern, dass ... +++

Gemeint ist seine Frau Kate Middleton, die Herzogin von Cambridge. Auch sie kommt beim Volk gut an.

Queen Elizabeth II.: Prinz William steht für eine moderne Monarchie

Doch es ist Prinz William, der zu einem der beliebtesten Mitglieder der Royal-Familie zählt, der obendrein für eine moderne Monarchie steht. Ein Gegensatz zur traditionellen Regentin Queen Elizabeth II.

---------------------

Mehr News zu Queen Elizabeth II.:

Queen Elizabeth II. hat seinen Traum zerstört – DAVON musste Prinz William zurücktreten

Queen Elizabeth II.: Jetzt ist es enthüllt – die Königin und Prinz Philip sind ...

Queen Elizabeth II.: Jetzt kommt DAS ans Licht – die Königin hat ausgerechnet…

---------------------

Aber noch lautet die Frage wohl eher: Welchen Weg wird wohl Prinz Charles einschlagen, wenn er erstmal den begehrten Thron bestiegen hat…

 
 

EURE FAVORITEN