Queen Elizabeth II.: Bitterer Schock für ihren Koch – er bekommt DIESE Nachricht

Queen Elizabeth II.: Das ist die bewegende Geschichte der Königin

Elisabeth II. ist seit 1952 die Königin des Vereinten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Geboren wurde sie am 21. April 1926 und stammt aus dem Hause Windsor, dem britischen Königshaus. Elisabeth wuchs als das älteste von zwei Kindern auf. Engste Familienangehörige sollen sie als Kind Lilibet genannt haben.

Beschreibung anzeigen

Na, DA hatte der Koch von Queen Elizabeth II. (94) aber einen Riesen-Schock!

Die Monarchin gilt als Patriarchin der Köningsfamilie, die über ihr wacht und sie wenn nötig verteidigt. Oft wirkt sie bei öffentlichen Auftritten etwas grimmig und ernst. Dass Queen Elizabeth II. aber auch eine ganz andere Seite hat, zeigt ein Vorfall, der in ihrer Biographie niedergeschrieben ist.

Und das „Opfer“ ist ausgerechnet ihr Leibkoch gewesen!

Queen Elizabeth II.: Riesiger Schock für ihren Koch – er bekommt DIESE Nachricht

Im Buch „Long live the Queen: 23 Rules from Britain's Longest-Reigning Monarch“ schreibt Autor Bryan Kozlowski laut britischem „Express“ über einen Vorfall, der für Gelächter gesorgt hat. Denn Queen Elizabeth II. hat ihren Koch Charles Mellis ganz schön reingelegt. Sie hatte nämlich nach ihrem Essen dem Koch über einen Diener eine Notiz überreicht. Doch nicht irgendeine Notiz – nein...

In der abgerissenen Notizblockseite hatte sich nämlich eine Schock-Nachricht für den Koch befunden, als die Königin geschrieben hatte: „Ich habe DAS in meinem Salat gefunden. Würden Sie das noch essen können?“ Im zerknüllten Papier: eine Schnecke! Igitt! Dem Koch muss wohl das Herz in die Hose gerutscht sein! Sehr zum Erheitern von Queen Elizabeth II...

Letztlich war das natürlich ein Scherz, der Salat ist lecker und frisch wie immer gewesen. Das „Opfer“, Koch Charles Mellis, der zwölf Jahre in der royalen Küche gearbeitet hat, verrät in der Biographie, dass es angenehm gewesen war, für die Königin zu kochen. Die Queen sei „nicht wirklich extravagant in ihren Esswünschen.“

------------------------

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • geboren am 21. April 1926 in London als Elizabeth Alexandra Mary Windsor
  • seit 1952 ist sie Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • sie ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • das Ehepaar hat vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew

-----------------------

Queen Elizabeth II. macht Witze über sich selbst: „Miss-Piggy-Gesicht“

Dass die Queen einen Sinn für Humor hat, zeigt auch die Bemerkung, die sie über sich selbst machte, als sie eine Wiederholung der Hochzeit von Prinz Charles und Prinzessin Diana angesehen hat. Gegenüber dem „People Magazine“ erzählt Sally Bedell Smith, die ebenfalls ein Buch über die Queen geschrieben hatte: „Die Queen hat sich gesehen und gesagt: 'Oh, da ist ja mein Miss-Piggy-Gesicht.'“

Miss Piggy ist eine Hauptfigur aus der Muppet-Show, die als Schwein mit einer Handpuppe dargestellt wird. Ihre Charakterzüge: sowohl aggressiv-durchsetzungsstark als auch feminin-divenhaft. Laut eines Insiders sei die Lebensfreude der Queen im ganzen Buckingham-Palast zu spüren und auch zu hören: „Man kann ihr Lachen durch das ganze große Gebäude hören.“

-----------------------

Mehr News aus der Welt der Royals, der Stars und der Shows:

++ Heidi Klum: Intimes Geständnis – das hat Bill Kaulitz im Ehebett des Supermodels zu suchen ++

++ Royals: Schweden in Sorge – Königin Silvia erleidet mehrere Knochenbrüche ++

++ Vanessa Mai: Sexy Tanzeinlage – SO viel wollte sie jedoch nicht zeigen ++

-----------------------

Na, das macht sie nochmal einen Tick sympathischer... (mg)

-----------------------

Weitere Top-Themen:

++ Lidl bietet putziges Produkt an – doch Kunden sind völlig aufgebracht! „Echt ärgerlich“ ++

++ Essen: Bier-Drama bei Stauder! 40.000 Liter drohen im Abfluss zu landen ++

-----------------------

Am Valentinstag machte Meghan Markle ihre zweite Schwangerschaft publik. Statt sich nun zurückzuziehen und sich über den Nachwuchs zu freuen, plant die US-Amerikanerin den nächsten Angriff auf die Royals. In einem medienwirksamen Fernsehinterview sollen Meghan Markle und Prinz Harry schon bald über die britische Königsfamilie und die Folgen des berüchtigten „Megxits“ auspacken. Hier erfährst du alle Details!

 
 

EURE FAVORITEN