Queen Elizabeth II.: Experte verrät – DAS wird sie direkt nach Prinz Philips Beerdigung tun

Queen Elizabeth II. trauert um ihren Mann Prinz Philip.
Queen Elizabeth II. trauert um ihren Mann Prinz Philip.
Foto: Toby Melville/PA Wire/dpa

Ganz England trauert um Prinz Philip! Der Mann von Queen Elizabeth II. starb am 9. April im Alter von 99 Jahren. Die Beerdigung findet am Samstag statt. Ein Experte berichtet jetzt, was die Königin angeblich direkt nach der Zeremonie vorhat.

Nicht nur in Großbritannien ist das Interesse an der Beerdigung von Prinz Philip groß. Auch zahlreiche deutsche Sender (u. a. RTL und ZDF) berichten live und mit Sondersendungen über das traurige Ereignis.

Queen Elizabeth II.: Hunde tun ihr gut

Dafür lässt es die Monarchin nach der Beerdigung etwas ruhiger angehen. Laut der britischen „Sun“ möchte sie mit ihren geliebten Hunden spazieren gehen. Es sei ihre Art „mit diesem Unglück“ fertig zu werden.

-----------------

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • geboren am 21. April 1926 in London als Elizabeth Alexandra Mary Windsor
  • seit 1952 ist sie Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • sie ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • das Ehepaar hat vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew
  • am 9. April starb ihr Mann Prinz Philip in Windsor

-------------------

Ihre Welpen „Muick“ und „Fergus“ werden Queen Elizabeth II. nach der Zeremonie sicherlich sehnlichst erwarten. Immerhin ist die Königin täglich mit den Hunden spazieren gegangen, um den tragischen Tod ihres geliebten Mannes zu verarbeiten. Insgesamt 73 Jahre war Prinz Philip der Mann an ihrer Seite.

Queen Elizabeth II.: Mehr als 30 Hunde soll sie gehabt haben

Queen Elizabeth II. hat ihre große Liebe verloren. Dass Tiere bei solch tragischen Verlusten wahre Wunder wirken können, ist kein Geheimnis. Laut der britischen Zeitung soll die 94-Jährige erst am Freitagabend mit ihren Hunden bei einem Spaziergang in Frogmore gesehen worden sein. Hier wohnt Prinz Harry seitdem er für die Beerdigung wieder nach England zurückgekehrt ist.

-------------------

Weitere Nachrichten aus dem britischen Königshaus:

Queen Elizabeth II.: Machtwort! DAS wird es auf der Beerdigung von Prinz Philip nicht geben

Kate Middleton: Diesen Satz von Prinz Philip wird sie nie vergessen

Meghan Markle: Altes Video aufgetaucht – man sieht sie verwirrt bei den Royals

--------------------

Queen Elizabeth II. soll im Laufe ihres Lebens mehr als 30 Hunde gehabt haben. „Muick“ und „Fergus“ sind seit Februar bei ihr. Seit dem Tod von Prinz Philip sollen sie eine noch „größere Bedeutung“ für sie haben.

Queen Elizabeth II. teilte kurz vor der Beerdigung noch ein sehr privates Foto von ihr und Prinz Philip auf Instagram. Welches es ist, kannst du hier sehen.

Promis und Royals

Promis und Royals