Queen Elizabeth II. „am Boden zerstört“ – jetzt kommt raus, dass...

Nach Schilderungen eines Royal-Experten sei Queen Elizabeth II. am Boden zerstört.
Nach Schilderungen eines Royal-Experten sei Queen Elizabeth II. am Boden zerstört.
Foto: imago images / i Images

Queen Elizabeth II. hat es wahrlich nicht leicht.

Immer wieder gibt es in der königlichen Familie Skandale. So auch momentan: Sohn Prinz Andrew ist tief in die Epstein-Affäre verstrickt, ihm wird Sex mit einer Minderjährigen vorgeworfen.

Als wäre das nicht genug, sorgen auch andere Royals-Mitgliedern für Probleme bei Queen Elizabeth II.

Queen Elizabeth II am Boden zerstört

Nachdem ihr Enkel Prinz Harry und seine Ehefrau Meghan Markle der Krone den Rücken gekehrt hatten, macht die Ex-Schauspielerin nun auch den Royals Vorwürfe, sie vor allem während ihrer Schwangerschaft mit Archie (1) nicht verteidigt zu haben. Das geht aus Dokumenten hervor, die vor Gericht im Zuge der Klage gegen den Herausgeber der „Daily Mail“ eingereicht wurden.

Das Herzogenpaar von Sussex hatte die englische Zeitung wegen ihrer Berichterstattung verklagt. Queen Elizabeth II. soll von den Vorwürfen „not amused“ sein.

Royals-Experte Phil Dampier verrät dem „Express“: „Die Queen ist deswegen am Boden zerstört. Sie kommt damit zurecht, aber sie fühlt sich betrogen.“

---------------------------------------

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • sie wurde am 21. April 1926 in London als Elizabeth Alexandra Mary Windsor geboren
  • Seit 1952 ist sie Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • 1953 wurde sie offiziell gekrönt
  • Sie ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • Im Jahr 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • Die beiden haben vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew

---------------------------------------

Enkel von Queen Elizabeth II geht drastischen Schritt

Dabei hatte Queen Elizabeth alles getan, damit sich Meghan Markle in der Familie gut aufgehoben fühlt - jetzt kommt raus, dass sie sogar das Protokoll für die 38-Jährige gebrochen hat!

+++ Royals: Victoria von Schweden flippt aus – als sie tatsächlich DAS in ihrem Wohnzimmer sieht +++

„Sie hat Meghan nach Sandringham eingeladen, bevor sie verheiratet waren, und das Paar bekam eine wunderschöne, wertvolle Villa mitten im Schlosspark von Windsor“, so der Insider weiter zum „Express“. „Manche mögen sich fragen: Was wollen sie mehr?“

Kurz nach der Hochzeit im Mai 2018 zogen Prinz Harry und Meghan Markle in Frogmore Cottage, das sie von der Queen zu ihrem großen Tag geschenkt bekamen. Doch nach aufwendiger Renovierungsarbeiten, die den britischen Steuerzahler Millionen kostete, beschloss das Paar, seine royalen Aufgaben niederzulegen und unabhängig in Nordamerika leben zu wollen.

-------------

Weitere News von den Royals:

Queen Elizabeth II.: Jetzt wird klar – die Königin soll ihre Krone…

Royals „erschüttert“: Schwere Vorwürfe ausgerechnet von IHR

Kate Middleton: Bittere Kritik für DIESE Aktion – „Sehr unverantwortlich“

-------------

Prinz Harry und Meghan Markle leben fernab von Queen Elizabeth II.

Die Queen wurde vorab Insidern zufolge nicht über den drastischen Schritt informiert.

+++ Royals: Charlène von Monaco nicht mehr wiederzuerkennen – die Fürstin hat sich tatsächlich ... +++

Mittlerweile leben Prinz Harry und Meghan Markle weit weg von Queen Elizabeth II. und den restlichen Royals in Los Angeles. Das Geld für die Renovierungsarbeiten in Frogmore Cottage wollen sie zurückzahlen. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN