Veröffentlicht inPromi-TV

Prinz William muss allein in die USA fliegen – der Anlass ist ernst

Prinz William muss allein in die USA fliegen – der Anlass ist ernst

© IMAGO / Matrix

Royals: Darum wird Prinz William der nächste König von England

Das Verhältnis zwischen Prinz William und seinem kleinen Bruder Prinz Harry ist nach wie vor angespannt, was nicht zuletzt an dessen Ehefrau Meghan Markle liegen dürfte. Mit der ehemaligen Schauspielerin ist William nie grün geworden.

Nun verschlägt es Prinz William ausgerechnet in die Heimat der beiden. In den USA erwartet den Thronfolger ein wichtiger Termin.

Prinz William nimmt 8-Stunden-Flug auf sich – aus einem guten Grund

Doch seiner Reise in die USA gilt nicht etwa Harry und Meghan. Während die beiden Anfang September noch einmal nach Europa zurückkehren und dabei sicherlich auch einen Stopp bei Queen Elizabeth II. auf Windsor einlegen werden, hat Prinz Williams Ausflug rein gar nichts mit der Königsfamilie zu tun.

Sein Flug nach New York City hat einen viel wichtigeren Grund: der Klimaschutz. Anlässlich des Innovations-Gipfels des „Earthshot Prize“ am 21. September nimmt Prinz William den circa acht Stunden langen Flug von London auf sich.

Bei der Veranstaltung handelt es sich um eine wahre Herzensangelegenheit des 40-Jährigen, wie das britische Royals-Magazin „Hello!“ berichtet.

—————————————-

Das ist Prinz William:

  • Er wurde am 21. Juni 1982 als William Arthur Philip Louis in London geboren
  • Er ist der Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana
  • Seit 2011 ist er mit Herzogin Kate verheiratet – und trägt den Titel des Duke of Cambridge
  • Das Paar hat drei Kinder: Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis

—————————————-

Prinz William unterstützt Umweltschützer – sie werden reich belohnt

Der „Earthshot Prize“ wird jährlich an fünf Personen für ihre Beiträge zum Umweltschutz verliehen. Jeder Gewinner erhält einen Zuschuss von circa 1,1 Million Euro, um seine Umweltarbeit fortzusetzen.

Neben Prinz William werden auch der Philanthrop und ehemalige Bürgermeister von New York City, Michael Bloomberg, sowie die Finalisten und Gewinner der ersten „Earthshot“-Awards anwesend sein. Die zweite Preisverleihung soll im Dezember in Boston stattfinden.

—————————————-

Weitere Royals-News:

—————————————-

In wenigen Tagen jährt sich der Todestag von Prinz Williams Mutter zum 25. Mal. Für Lady Diana wirft Sat.1 sogar sein Programm um.