Royals: Prinz William enttäuscht und stinksauer – weil Meghan und Harry ihm DAS angetan haben

Das sind die Royals

Sie füllen Zeitungen und Klatschblätter: die britischen Royals. Doch wer ist wer im englischen Königshaus.

Beschreibung anzeigen

Für Prinz William war es eine Enttäuschung, die er so schnell wohl nicht verzeihen kann. Es geht um seinen Bruder Prinz harry und dessen Frau Meghan Markle.

Fast ein Jahr ist es nun her, dass das Royals-Paar sein Amt als hochrangige Mitglieder des britischen Königshauses niederlegt und sich von den restlichen Royals zurückzog. Ein Jahr, in dem der Sohn von Prinz Charles weniger Kontakt zu seiner Royals-Familie hatte.

Die Beziehung zu seinem Bruder Prinz William litt enorm darunter. Denn der ist stinksauer.

Royals: Prinz William sauer Prinz Harry und Meghan Markle

Wie nun herauskommt, soll es aber vor allem Harrys Bruder Prinz William gewesen sein, der stinksauer über die Tatsache war, dass Harry und seine Frau mit dem Rücktritt respektlos gegenüber den Royals umgegangen war.

+++ Meghan Markle: Kate Middleton bot ihr mehrmals Hilfe an – doch dann passierte DAS +++

Für Prinz William – den Herzog von Cambridge – war die Entscheidung seines jüngeren Bruders, England zu verlassen und nach Kalifornien zu ziehen, nicht leicht. Das Brüder-Verhältnis soll Medienberichten zufolge daraufhin zerrüttet gewesen sein.

------------------------

Das ist Prinz William:

  • Prinz William Arthur Philip Louis wurde am 21. Juni 1982 in London geboren
  • Er ist der älteste Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana (†36) und der große Bruder von Prinz Harry
  • Am 29. April 2011 heiratete er seine langjährige Freundin Kate Middleton in Westminster Abbey
  • Seit der Hochzeit trägt er den Titel Duke of Cambridge
  • Prinz William hat drei Kinder: George (*2013), Charlotte (*2015) und Louis (*2018)
  • Die Familie lebt im Kensington Palast in London

------------------------

Vor allem aber war die Art und Weise, wie die beiden an die Öffentlichkeit gingen, war für den Rest der Royals-Familie ein Schock. Prinz Harry und Meghan Markle verkündeten die News über Social Media kurz vor Kate Middeltons Geburtstag – ohne jegliche Absprachen.

+++ Meghan Markle: Klatsche für sie und Prinz Harry! DAMIT hatte wohl niemand gerechnet +++

Royals: Prinz William außer sich vor Wut

Prinz William soll vor „Wut geglüht haben“, heißt es laut Insider beim britischen Express. „Das ist eine Kriegserklärung gegenüber der Familie. Es herrscht Wut darüber, wie sie das gemacht haben, ohne über die Auswirkungen auf die Institution nachzudenken. Die Queen ist sehr sauer. Der Prinz von Wales und der Herzog von Cambridge sind außer sich vor Wut“, berichtet der Insider weiter.

Der royale Geburtstag von Kate Middelton geriet durch die Breaking News außerdem in den Hintergrund, was Prinz William ebenfalls nicht guthieß.

------------------------

Weitere Royals-Themen:

Prinz Harry öffentlich gedemütigt – nur zwei Sekunden waren dafür entscheidend

Kate Middleton und Prinz William: Pech für das Royals-Paar – ausgerechnet kurz vor Weihnachten

Kate Middleton: Alle Augen auf George und Charlotte – Royals-Nachwuchs soll größere Auftritte bekommen

------------------------

Am 8. Januar 2020 ließ das Royals-Paar Harry und Meghan die Megxit-Bombe platzen, Ende März trat dieser in Kraft. Zunächst zogen Prinz Harry und Meghan Markle mit Sohn Archie nach Kanada, bevor sie sich in den USA in Los Angeles niederließen. Seitdem haben sie unzählige Deals abgeschlossen, unter anderem für Dokuserien auf Netflix sowie für einen Podcast auf Spotify. Ein Ende von Jobangeboten scheint nicht in Sicht zu sein.

Fest steht, ihre große Ankündigung, finanziell unabhängig von den Royals sein zu wollen, haben Harry und Meghan bisher eisern durchgezogen. Eine Tatsache, die Prinz William zuvor so vielleicht nicht vermutet hätte…

Seine Frau Kate Middelton will die Wogen dagegen gerne wieder glätten und sich vor allem mit Meghan Markle versöhnen. Welchen Wunsch sie dabei hat, liest du hier >>>

 
 

EURE FAVORITEN