Prinz Harry in klinischer Behandlung – DAS ist der Grund

Prinz Harry.
Prinz Harry.
Foto: imago images / PA Images

London. Prinz Harry hat derzeit einiges um die Ohren. Aber wenig auf dem Kopf. Zumindest wenn es um das Thema Haare geht.

Genau wie sein Vater Prinz Charles und sein Bruder Prinz William leidet der 35-Jährige unter Haarausfall. Aus diesem Grund soll sich Prinz Harry Ende des vergangenen Jahres in London in eine Spezialklinik begeben haben. Das berichtet „The Sun on Sunday“.

Prinz Harry in klinischer Behandlung - wegen seiner Haare

Ein Experte gibt an, dass sich die Größe seiner Platte seit seiner Hochzeit mit Meghan Markle im Mai 2018 verdoppelt habe. Ein Insider verrät dem Blatt: „Diese Klinik genießt sehr hohes Ansehen. Sie ist eine der besten auf der Welt. Man kann sich dort ganz unterschiedlichen Behandlungen unterziehen.“ Das Treffen mit Prinz Harry sei gut verlaufen, heißt es.

--------------

Das ist Prinz Harry:

  • geboren am 15. September 1984 in London
  • sein vollständiger Name lautet Henry Charles Albert David
  • er ist der jüngere Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana
  • er ist auf Platz sechs der britischen Thronfolge
  • im Mai 2018 heiratete er Meghan Markle
  • im Mai 2019 kam sein Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor zur Welt

--------------

+++ Queen Elizabeth: Schreckliche Nachricht – „Die Queen ist am Boden zerstört, weil ...“ +++

Auch Meghan Markle soll die Klinik kurz vor ihrer Hochzeit besucht haben. Bei der Klinik soll es sich um die Philip Kingsley Trichological Clinic“ im Londoner Nobelstadtteil Mayfair handeln.

-----------

Weitere News von den Royals:

Meghan Markle: Mega-Schock! Herzogin und Harry wollen jetzt ausgerechnet...

Kate Middleton: HIER ist der traurige Beweis – Prinz William und die Herzogin sind ...

Top-Themen des Tages:

Big Brother: Ex-Kandidat Zlatko packt aus – „Wie dreckig sie...“

Sarah Lombardi: Ex-Freund packt aus – „Habe erfahren, dass ...“

-----------

Dr. Philip Kingsley behandelte Berümtheiten

Billig dürfte die Behandlung nicht sein. Der Insider zu „The Sun on Sunday“: „Es ist sehr teuer. Es ist DIE Klinik in London und im Herzen von Mayfair.“

Benannt ist die Einrichtung nach Philip Kingsley, einem bekannten „Haar-Arzt“ im Vereinigten Königreich. 65 Jahre lang kümmerte er sich um die Häupter von Royals, Schauspielern, Models und Sportlern. 2016 starb der Doktor im Alter von 86 Jahren. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN