Pietro Lombardi singt über Krankheit von Alessio – Sarah reagiert eindeutig

Pietro Lombardi präsentiert wohl seinen persönlichsten Song.
Pietro Lombardi präsentiert wohl seinen persönlichsten Song.
Foto: imago images

Es ist wohl eines der ehrlichsten und persönlichsten Lieder, das Pietro Lombardi jemals gesungen hat.

Auf seiner Instagram-Seite veröffentlichte der Kölner einen Song, dem er seinem Sohn Alessio und seiner Ex-Frau Sarah Lombardi widmete. Ein Song, der ausdrücken soll, wie stolz er auf Alessio ist.

Pietro Lombardi hat einen Song für Alessio geschrieben

Pietro Lombardi: „Diesen Song, der nächste Woche zu meinem Album erscheint, widme ich meinem wundervollen Sohn und seiner Mama, die in dieser schweren Phase damals mit mir durch dick und dünn gegangen ist. Wie ihr wisst, ist Alessio mit einem schweren Herzfehler zur Welt gekommen und das Schlimmste war es damals, nicht zu wissen ob er es schafft oder nicht. Aber er hat ein Kämpferherz und ich bin stolz so einen wundervollen Sohn zu haben. Ebenfalls zu den aktuellen Ereignissen müssen wir alle auch stark bleiben und positiv denken. Denn am Ende des Tages ist die Gesundheit das wichtigste und steht an erster Stelle.“

Der Song „Kämpferherz“ ist eine Ballade, während im Hintergrund nur Klaviermusik erklingt, singt Pietro ungewohnt einfühlsame Zeilen. „Der erste Atemzug fiel dir nicht leicht, die Ärzte sagten uns was von 'Vielleicht'. Als ich das hörte, konnt' ich nur schweigen. Gott sei Dank wolltest du bleiben.“

Fans und Freunde feiern den Song

Fans und Freunde lieben diese Seite an Pietro Lombardi. Auf Instagram überschlagen sich die Kommentare:

  • Jan Leyk: „Puhhhh Digga! Unfassbar schön. Und du weißt, wie ehrlich ich immer zu dir bin. Da kann sich das Drake und Rihanna Gedöns aber hinten anstellen.“
  • Chris Tall: „Gänsehaut!“
  • Mike Heiter: „Brutal gut, Bro!“
  • Jon Bones Jones: „Keine Ahnung, was du da singst, aber es klingt wundervoll!“
  • Dominic Harrison: „Gänsehaut pur!“

+++ DSDS: RTL muss die Castingshow SOFORT absetzen – der traurige Grund +++

Und auch Sarah Lombardi meldete sich auf dem Profil ihres Ex-Mannes zu Wort. Sie schrieb nur: „Mega!“

 
 

EURE FAVORITEN