Pietro Lombardi auf Social-Media-Plattform gesperrt – „Vielleicht besser so“

Foto: imago images / Karina Hessland

Mensch Pietro. Was hast du nun schon wieder angestellt?

Auch Sänger Pietro Lombardi kommt um den Hype der neuen Social-Media-Plattform Clubhouse nicht herum. Wie viele weitere Stars wurde der 28-Jährige zu der Plattform eingeladen. Doch was Pietro Lombardi nun passiert ist, hat bisher noch keiner hinbekommen.

Pietro Lombardi: Damit holt er sich den Titel

„Team Lombardi, ich hab’s geschafft“, verkündet der Sänger ironisch in seiner Instagram-Story.

Bei Pietro Lombardi ist nun erst mal Schluss mit Clubhouse – denn die Plattform hat seinen Account gesperrt.

----------------------------------------

Das ist Pietro Lombardi:

  • Pietro Lombardi wurde am 9. Juni 1992 in Karlsruhe geboren
  • 2011 wurde er zum Sieger von „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) gewählt
  • Dort lernte er seine spätere Frau Sarah Engels kennen – das Paar heiratete im März 2013
  • Im Juni 2015 kam ihr Sohn Alessio zur Welt
  • 2019 wurde die Ehe von Pietro und Sarah Lombardi geschieden
  • Im Herbst 2020 stellte er seine neue Freundin Laura Maria Ripa vor – die beiden trennten sich nur kurze Zeit später
  • Im Januar 2021 erklärte Pietro Lombardi, an Corona erkrankt zu sein
  • Sein neuer Song heiß „Warum“

----------------------------------------

„Der erste deutsche Künstler, der bei Clubhouse gesperrt worden ist. Ich habe nix gemacht“, beschwert sich Pietro Lombardi über den Vorfall.

Pietro Lombardi: Das lässt der Sänger nicht auf sich sitzen

Den Grund für seine Sperrung kann der 28-Jährige bislang nur vermuten.

Wie Pietro Lombardi auf seinem Instagram-Kanal erzählt, hat er sich nicht wirklich an den Gesprächen bei Clubhouse, von denen diese Social-Media-Plattform lebt, beteiligt.

Bis auf ein paar Gesangseinlagen hat Pietro Lombardi nur anderen Gesprächen gelauscht.

+++ Pietro Lombardi: „Bachelor“-Kandidatin plaudert aus – so SCHMECKT der Sänger +++

Doch das will der 28-jährige Sänger nicht auf sich sitzen lassen. Daher fordert er seine Follower nun zum Handeln auf.

----------------------------------------

Weitere News zu Pietro Lombardi:

+++ Pietro Lombardi: Emotionales Geständnis – „Ich könnte weinen“ +++

+++ Pietro Lombardi: Große Aufregung um RTL-Trailer! Kehrt der Sänger zu DSDS zurück? +++

+++ Pietro Lombardi zieht Schlussstrich – „Keine nackte Haut mehr!“ +++

+++ Pietro Lombardi: DIESE Worte gehen ans Herz – „Ich vermisse dich“ +++

----------------------------------------

So sollen an die Social-Media-Plattform Clubhouse, eine E-Mail versenden und um die Entsperrung von Pietros Account bitten. – Bislang blieb dieser Versuch jedoch erfolglos.

Pietro Lombardi: Wird er je wieder bei Clubhouse dabei sein?

„Your account is suspended“, heißt es nach wie vor, wenn Pietro seine Clubhouse-App öffnen will.

„Bis die mal antworten gibt es kein Clubhouse mehr“, schreibt der 28-jährige Sänger jetzt in seine Instagram-Story.

Offensichtlich hat er sich jedoch mit der Sperrung abgefunden. Denn er fügt amüsiert hinzu: „Aber vielleicht besser so. Diese App macht viel zu viel Chaos“.

Na, dann kann sich Pietro ja jetzt wieder voll und ganz auf seine intimen Fragen-Antwort-Runden bei Instagram konzentrieren.

Wenn du wissen willst, welche geheimen Sex-Geständnisse er dort kundgibt, dann klicke hier. (mkx)