Ozzy Osbourne: Schockdiagnose – Sänger unheilbar krank

Ozzy Osbourne: Schockdiagnose für den Metal-Star.
Ozzy Osbourne: Schockdiagnose für den Metal-Star.
Foto: imago images

Schockdiagnose für Black-Sabbath-Legende Ozzy Osbourne! Den Musiker Ozzy Osbourne hat man vergangenes Jahr kaum noch in der Öffentlichkeit gesehen – jetzt offenbart er den Grund: Er ist unheilbar erkrankt!

Darunter leidet Ozzy Osbourne

In einem ernsten Interview bei „Good Morning America“ lässt Ozzy Osbourne die Bombe platzen: Der Sänger leidet an Parkinson.

Die Diagnose bekam Ozzy Osbourne im Februar 2019, seitdem kämpft er mit Unterstützung seiner Familie gegen die unheilbare Krankheit.

„Es war für uns alle eine schreckliche Herausforderung“, so der Skandal-Rocker. Vor der Diagnose habe er einen schweren Sturz gehabt, musste sich am Hals operieren lassen. „Das raubte mir die Nerven“, gesteht er bei „Good Morning America“.

Sharon Osbourne: „Es ist kein Todesurteil“

Und dann noch Parkinson. Frau Sharon, die während des Interviews an Ozzys Seite war, erklärt: „Es ist kein Todesurteil, aber es wirkt sich auf bestimmte Nerven im Körper aus. Und es ist, als hätten Sie einen guten Tag, noch einen guten Tag und dann einen wirklich schlechten Tag.“

Ozzy Osbourne verschob seine für 2019 geplante Welttournee, nimmt seitdem Medikamente gegen die Krankheit, hielt sich aus der Öffentlichkeit raus.

--------------

Das ist Ozzy Osbourne:

  • John Michael „Ozzy“ Osbourne wurde am 3. Dezember 1948 in Birmingham-Aston geboren
  • Er ist Rockmusiker und wurde mit seiner Band „Black Sabbath“ weltberühmt
  • Er trägt die Beinamen Godfather of Metal und Prince of Darkness

------------

Warum der Brite seine Erkrankung jetzt öffentlich macht? Ozzy: „Ich bin nicht gut mit Geheimnissen. Ich kann nicht mehr damit rumlaufen, weil mir die Ausreden ausgehen, weißt du?“.

----------------

Mehr Themen:

------------------

Trotzdem dürfen seine Fans aufatmen: Ozzy Osbourne kommt wieder zurück! Er hat Kraft gesammelt, veröffentlicht am 21. Februar mit „Ordinary Man“ sogar ein neues Album. Und will sogar auf Tour gehen, wie er im Interview erklärt: „Ich möchte meine Fans sehen. Ich vermisse sie so sehr.“ Ein Konzert in Dortmund ist für den 11. November 2020 geplant. (kv)

 
 

EURE FAVORITEN