Veröffentlicht inPromi-TV

Oliver Pocher: Ehefrau Amira legt Beichte ab – mit ihrem Laster ist sie nicht allein

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

An der Seite von Comedy-Star Oliver Pocher wurde sie bekannt. Inzwischen hat sich Amira Pocher auch ohne ihren berühmten Ehemann als Fernsehmoderatorin etabliert.

Als waschechtes Power Couple lassen Amira und Oliver Pocher das Leben im Rampenlicht kinderleicht aussehen. Doch hinter den Kulissen hat auch die 29-Jährige mit privaten Problemen zu kämpfen.

Ist Oliver Pochers Frau kaufsüchtig? Amira legt Beichte ab

In ihrem eigenen Podcast „Hey Amira“ offenbart die Ehefrau von Oliver Pocher, dass sie sich ein ungesundes Kaufverhalten angeeignet habe. Wenn sie sich nicht gerade um ihre zwei Kinder, den Haushalt oder die nächste Fernsehshow kümmert, surft Amira Pocher wie wild durchs Internet. „Ich habe enormen Spaß, Geld auszugeben, also mich irgendwie zu beschenken“, erklärt sie ihren Zuhörern.

—————————-

Das ist Oliver Pochers Ehefrau Amira:

  • Amira Pocher ist gelernte Visagistin und Hairstylistin
  • Im Jahr 2014 kam die Österreicherin nach Deutschland
  • Oliver Pocher lernte sie zwei Jahre später über die Dating-App „Tinder“ kennen
  • Im Jahr 2019 heirateten die beiden – das Paar hat zwei gemeinsame Kinder

—————————-

Das Online-Shopping beschere ihr immense Glückshormone. Wie ein Kind wartet sie dann ganz aufgeregt darauf, dass der Paketbote endlich an ihrer Tür klingelt. Dennoch stellt die Moderatorin klar: „Es ist nicht wirklich eine Art Sucht. Ich kann auch mal verzichten.“ Vielmehr sieht sie ihre Shopping-Räusche als Belohnungen für die ganze Arbeit, die sie leistet.

Frau von Oliver Pocher punktet mit Ehrlichkeit – „Würden wir doch alle genauso machen“

Und dieses Prinzip verfolgt sie tatsächlich schon länger, als sie in der Öffentlichkeit steht. Bereits als Jugendliche hat sich Amira Pocher ihre Kauflust mit Nebenjobs finanziert. Für gewöhnlich eckt Amira Pocher mit ihrer starken Meinung im Netz an.

Umso überraschender erscheinen da die aktuellen Reaktionen auf ihr Geständnis im Podcast. Bei Instagram erhält die Zweifach-Mama reichlich Unterstützung. Zahlreiche Nutzer stärken ihr den Rücken:

  • „Ich mach’s genauso. Macht mir Spaß und Freude.“
  • „Würden wir doch alle genauso machen, wenn wir das Geld hätten.“
  • „Welche Frau shoppt nicht gerne?“
  • „Warum auch nicht? Wenn man nur spart, dann ist man der Reichste auf dem Friedhof.“

Das Vermögen ihres Mannes wird vom „Vermögen Magazin“ übrigens auf bis zu acht Millionen Euro geschätzt. Da dürften auch einige Shopping-Trips für Amira Pocher drin sein.

—————————-

Mehr zu Oliver Pocher:

—————————-

Für Michael Wendler, der ehemalige Kontrahent von Oliver Pocher, sieht es derzeit gar nicht gut aus. Er und seine Frau Laura Müller mussten in einer Nacht-und-Nebel-Aktion aus ihrem Haus in Florida ausziehen.