Veröffentlicht inPromi-TV

No Name bei „The Masked Singer“: Ist es wirklich DIESER Fußball-Star?

The Masked Singer

Die schönsten Masken.

Es geht wieder los! Schon am 1. Oktober kämpfen die maskierten Musiker wieder um die „The Masked Singer“-Krone. Mit dabei ist in diesem Jahr auch ein echter „No Name“. Nein, ganz unbekannt dürfte die Person unter der Metall-Maske wohl nicht sein, aber da ProSieben scheinbar kein passender Name eingefallen war, nannte man die Ritter-ähnliche Figur einfach „No Name“.

Doch ganz ohne eine spannende Geschichte kommt natürlich auch die „The Masked Singer“-Figur ohne Namen nicht aus. „Macht sich bei The Masked Singer einen Namen: No Name wurde von einem verrückten Professor gebaut, um ihm ein Freund und Helfer zu sein. Eines Tages war der Professor plötzlich verschwunden und No Name verlässt zum ersten Mal das Haus – auf der Suche nach einem neuen Freund und der eigenen Identität.“

No Name bei „The Masked Singer“: Steckt er unter der Maske?

Das kann natürlich alles und auch nichts bedeuten. Wer hinter der Maske steckt? Schwierig zu sagen. Eine erste Idee wäre natürlich ein Mitglied der „Band ohne Namen“, die in den Neunzigern mit dem Song „Missing You“ riesige Erfolge feierte.


Diese Hinweise gibt es zu No Name:

  • ist alleine
  • hat seinen Freund verloren
  • klingt nach einem Raucher

Beim ersten Auftritt von „No Name“ tippt Ruth Moschner dann aber direkt mal auf RTL-Star Mario Basler. Der ist in der aktuellen Staffel von „Das Sommerhaus der Stars“ mit dabei. Aber die Show ist aufgezeichnet. Gut möglich also, dass der ehemalige Fußballtrainer unter der Maske steckt.


Wer versteckt sich hinter der „No Name“-Maske?

  • Mario Basler
  • Domian
  • Bastian Pastewka
  • Thorsten Schröder
  • Guy Gross

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.



Welche Masken bei „The Masked Singer“ noch dabei sind, kannst du hier nachlesen.