Veröffentlicht inPromi-TV

Michael Mittermeier packt über „Dschungelcamp“ aus: „Astronomische Summe“

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

„Das Dschungelcamp“ – wer kennt es nicht. Stars, meist C-Prominente, nehmen an der TV-Show auf RTL teil, um bekannter zu werden und/oder ihr Bankkonto aufzubessern. Jetzt spricht ausgerechnet Comedian Michael Mittermeier über die Show. Aber er war nie Teil davon, oder?

Michael Mittermeier hat tatsächlich nie daran teilgenommen. Aber er war vor einiger Zeit ein heißer Kandidat. Die Redaktion wollte ihn unbedingt haben und hat ihm eine Menge Geld dafür geboten.

DAS sagt Michael Mittermeier zu der Anfrage für „Das Dschungelcamp“

Nicht jeder Prominente möchte bei der Dschungelshow mitmachen – verständlicherweise. Nicht jeder kann es aushalten, mehrere Tage am Stück ohne richtiges Essen, ohne richtigen Schlaf und mit Insekten zu leben. Unter uns: Vielleicht haben es die meisten Stars aus Deutschland finanziell auch einfach nicht nötig.

Bei dem Comedian scheint das der Fall gewesen zu sein. Er gesteht, dass die Produktion ihm ein wirklich krasses Angebot gemacht hat, um mitzumachen: „Das ist Ewigkeiten her: Die wollten mich absurderweise ins Dschungelcamp schicken zu einer Zeit, in der ich gerade wahnsinnig erfolgreich war, quasi auf dem Höhepunkt meines Erfolgs.“

————————-

Das ist Komiker Michael Mittermeier:

  • Michael Fritz Mittermeier ist am 3. April 1966 in Dorfen geboren worden
  • Er ist ein deutscher Autor und Komiker
  • Mit 15 hatte der Komiker seinen ersten TV-Auftritt
  • Richtig bekannt wurde Michael durch sein Programm „Zapped“ im Jahr 1996

————————-

Welche Summe wurde Michael Mittermeier für die Teilnahme geboten? Jetzt packt er aus

Bedauert er, dass er das Angebot abgelehnt hat? Dafür hat er klare Worte: „Da wurde mir eine wirklich astronomische Summe angeboten. Eigentlich war es eine Schande, so viel Geld abzulehnen.“ Wie viel Geld ihm genau geboten wurde, verriet der 55-Jährige im Interview mit T-Online allerdings nicht.

Um eine ungefähre Vorstellung von dem Mega-Deal zu bekommen: Star-Designer Harald Glööckler, der 2022 an der Show teilnahm, soll dafür 250.000 Euro bekommen haben. Puh! Das ist wirklich eine riesige Summe. Kaum vorstellbar, wie viel Geld die Produktion Michael Mittermeier geboten hat.

————————-

Mehr News zum Thema RTL:

RTL-Star Chris Tall fällt monatelang aus: „Ich hatte so Angst“

RTL-Star Filip Pavlovic: Schock auf der A3 – im Wagen saß noch ein weiterer Promi

RTL: Eklat in Dating-Show „Take me out“ – „Es hat ziemlich gekracht vor dem Hotel“

————————-

DIESE Haltung hat Michael Mittermeier gegenüber der Dschungelshow

Aber er hat eine klare Haltung dazu: „Aber es gibt ein Grundprinzip, an das ich mich in all den Jahren gehalten habe: Ich bin nie in einer Sendung gewesen, die ich nicht leiden kann“, erklärt er.

Welche Stars oder C-Promis erwarten uns wohl im Jahr 2023 im „Dschungelcamp“ und hoffen auf eine Mega-Summe Geld? Wir dürfen gespannt bleiben.

Filip Pavlovic gewann „Das Dschungelcamp“ 2022. Vor kurzem zeigte sich der Dschungel-Star mit einem Baby im Arm. Was es damit auf sich hat? >>>