Meghan Markle und Prinz Harry: Bombe geplatzt! Sie werden ...

Meghan Markle und Prinz Harry werden Film-Produzenten.
Meghan Markle und Prinz Harry werden Film-Produzenten.
Foto: imago images / i Images

Meghan Markle und Prinz Harry werden Hollywood-Produzenten!

Was lange gemunkelt wurde, ist jetzt offiziell! Die beiden werden Filme und Serien für den Streamingdienst Netflix drehen.

Das ist die britische Thronfolge
Das ist die britische Thronfolge

Meghan Markle und Prinz Harry werden Netflix-Produzenten

Sechs Monate nach ihrem Auszug aus dem Haus Windsor wollen Meghan Markle und Prinz Harry Dokumentationen, Spielfilme und Angebote für Kinder produzieren. Das bestätigte das Paar jetzt.

„Unser Fokus wird darauf liegen, Content zu produzieren, der informiert und Hoffnung gibt“, sagte das Paar in einem Statement gegenüber der „New York Times“. „Als frisch gebackene Eltern, ist inspirierendes Familienprogramm wichtig für uns.“

-----------

Das sind die wichtigsten Daten in Harry & Meghans Ehe:

  • Juli 2016: Prinz Harry und Meghan Markle lernen sich in London über Freunde kennen
  • November 2016: Der Kensington Palace bezeichnet Meghan in einem offiziellen Statement als Harrys feste Freundin
  • September 2017: Harry und Meghan haben ihren ersten öffentlichen Pärchen-Auftritt bei den Invictus Games in Toronto
  • 27. November 2017: Harry und Meghan geben ihre Verlobung bekannt
  • 19. Mai 2018: Prinz Harry und Meghan Markle heiraten in Windsor Castle
  • 6. Mai 2019: Ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor wird geboren

-----------

Keine Rückkehr vor die Kamera

Eine Rückkehr vor die Kamera schloss Herzogin Meghan aber aus. Die ehemalige Schauspielerin hatte lange in der Anwaltserie „Suits" mitgespielt.

Wie viel Netflix Harry und Meghan zahlen wird, bleibt unklar. Eine Sprecherin des Streamingdienstes (193 Millionen Abonnenten weltweit) wollte sich dazu auf Nachfrage der „New York Times“ nicht äußern.

------------

Mehr zu Meghan Markle:

------------

Seit März leben die Herzogin und der Prinz in Los Angeles. Laut dem Bericht sollen sie auch mit Disney, NBCUniversal und Apple in Gesprächen gewesen sein.

Netflix-Co-Chef: „Wir sind unglaublich stolz“

„Harry und Meghan haben Millionen Menschen in aller Welt mit ihrer Authentizität, ihrem Optimismus und ihrer Führungsstärke inspiriert“, erklärte Netflix-Co-Chef Ted Sarandos nun. „Wir sind unglaublich stolz, dass sie Netflix als ihre kreative Heimat ausgesucht haben.“

Womöglich bleibt es nicht allein bei dem Netflix-Deal. Auch ein weiterer Streaminganbieter soll mit Meghan und Harry ein Projekt in der Pipeline haben. Hier mehr dazu.

 
 

EURE FAVORITEN