Meghan Markle: Jugendfreund verrät alte Geschichte über die Herzogin – „Wir waren auf einer Party und...“

Das ist Meghan Markle

Bald ist es soweit: Meghan Markle und Prinz Harry erwarten Nachwuchs.

Beschreibung anzeigen

Meghan Markle - einst verdrehte sie in der TV-Serie „Suits“ den Männern den Kopf. In ihrer Rolle als Rachel Zane erlangte sie als Schauspielerin weltweite Bekanntheit. Doch dann lernte die heute 38-Jährige Prinz Harry kennen, hängte für ihn ihre Karriere an den Nagel.

Seit sie eine Beziehung zum britischen Prinzen führt, musste sich im Leben der US-Amerikanerin einiges verändern. Auftritte auf dem Roten Teppich im sexy Kleid? Fehlanzeige! An der Seite eines Mitglieds der berühmtesten Königsfamilie der Welt gilt es, sich an strenge Regeln zu halten. Auch für Meghan Markle.

Meghan Markle: Jugendfreund packt aus

Doch vor allem Menschen aus ihrer Vergangenheit machen der Herzogin von Sussex immer wieder einen Strich durch die Rechnung, wenn es darum geht, ein skandalfreies Leben zu führen.

Nach ihrer eigenen Familie und Ex-Kollegen hat sich nun ein alter Freund von Meghan Markle an die Öffentlichkeit gewandt. Im Podcast „Reality Life with Kate Casey“ packt Nema Vand, der selbst Schauspieler ist, nun aus. Er erzählt, er sei auf eine Jungenschule in Kalifornien gegangen - die Schule der Ehefrau von Prinz Harry habe seine Partnerschule besucht. Dadurch seien sie Freunde geworden.

„Ich bin mit ihr aufgewachsen“, erzählt er. „Wir waren lange befreundet. Sie war ein Jahr älter als ich. Meghan war wundervoll, eine Frau unter lauter Mädchen. Jeder war in sie verliebt. Sie war süß und nett. Jeder bewunderte sie, sie war eine tolle Freundin“, schwärmt Nema Vand von Meghan Markle.

----------

Weitere News von den Royals:

----------

Meghan Markle eine Herzensbrecherin?

Doch er hat nicht nur positive Dinge zu berichten. Denn als junge Frau habe die Mutter von Baby Archie Herzen gebrochen - absichtlich. „Sie weiß, was sie tat. Wir waren auf einer Party und sie setzte sich auf meinen Schoß. Sie berührte meine Nase mit ihrer. Für einen 16-jährigen Jungen ist das ein emotionaler Moment. Sie sagte auf Persisch zu mir: 'Du bist schön.' Ich fragte sie: 'Woher kannst du Persisch?' Sie sagte, sie habe es für mich gelernt. Dann ging sie davon.“

+++ Meghan Markle: Am Palast hat sie DAS heimlich gemacht +++

Zudem verrät der Schauspieler im Podcast, dass Meghan Markle jahrelang mit ihrem High-School-Freund befreundet gewesen sei - als sie die Rolle für „Suits“ ergatterte, habe sie ihn fallen lassen.

Wer weiß - nun, da Meghan Markle und Prinz Harry in Los Angeles wohnen, laufen sie sich vielleicht wieder über den Weg. (cs)

 
 

EURE FAVORITEN